MicrotronX ERP - History / Changelog

Warnhinweis: Sie sind verpflichtet, vor jedem LiveUpdate eine Datensicherung durchzuführen.

3.20.0.1 - 2020-01-06

  • Allgemein / Global
    Erstes offizielles Update für das Jahr 2020

  • MicrotronX SQL Server
    Die aktuellsten Installationsquellen für den MicrotronX Database Server können über folgenden Link heruntergeladen werden:
    Herunterladen: setup-mxdatabaseserver-latest.exe (5mb, Downloads: 388)
    Herunterladen: edbmgr.exe (7mb, Downloads: 80)
    • Neue und verbesserte Version (3.20.0.2) vom MicrotronX SQL Server mit aktualisierten ElevateDB Quellen in Version 2.31 build 11 und Korrekturen durch den Hersteller:
      4769: System Information Table Rows Incorrectly Cached and Leaked from Privileged User Queries
      4770: Calling the TEDBTable FindKey Method with Incomplete Values Combined with OnFilterRecord Causes AV
      4771: Changing the RequestSensitive Property Between TEDBQuery Executions Can Cause Incorrect Results


3.20.0.2 - 2020-01-07

  • Allgemein / Global
    • Update der mxGoogleMaps Anbindungskomponenten mit diversen Korrekturen und Erweiterungen
    • Fast alle Abfragen zu unseren Online-Datenbanken wurden von Mysql auf Rest / Json umgestellt. Dies führt zu einer schnelleren Verarbeitung und weniger Probleme mit den verschiedenen Firewalls auf Kundenseite.
    • Neues Statusicon für die Verbindung zum MicrotronX Webdienste Server
    • Korrektur vom "Flackern" vom Login-Formular nach dem Anmelden an der Software

  • Ausgangszahlungen (Sepa)
    • Die Überprüfung der BIC/SWIFT wurde optimiert und von einer mysql-DB-Abfrage auf unseren Webservices Dienst (erp.microtronx.org Port 48899) umgestellt.

  • Dateianlagen
    • Korrektur eines "zini connection" Problems im Dateianlagen-Server

  • Auftragserfassung
    Die Erfassung von neuen Aufträgen kann nun gleichzeitig in unterschiedlichen Modulen wie Lkw, Luftfracht, Container oder Seefracht erfolgen. Die temporären $NEU$xxx Nummern werden eindeutig pro Erfassungsmodul generiert und führen nicht mehr zu einer Fehlermeldung.

  • Adressenverwaltung
    • Neue Gruppenberechtigungen zum Aktivieren / Abschalten der folgenden Erfassungsbereiche:
      • Kreditor / Debitor-Nummern
      • Zahlungsziele
      • Kreditlimit
      • Buchungskockpit Einstellungen


  • 3.20.0.3 - 2020-01-13

    • Allgemein / Global
      • Korrektur eines "Typ für Feld unbekannt" Fehlers in allen JSON Schnittstellen

    • TomTom Webfleet
      • Korrektur eines JSON Fehlers beim Lesen über die TomTom-Anbindung


    3.20.0.4 - 2020-01-14

    • Allgemein / Global
      • Erweiterung des internen "SpellCheckers", neue Funktionen zum aktivieren und Einlesen von "Dictionaries":
        procedure mxSpellChecker_ClearDictionary()
        procedure mxSpellChecker_AddDictionary(vDictionaryPath:string; vGrammarPath:string=''; vLanguage:longint=-1)

    • Ausgangszahlungen (Sepa)
      • Optimierung der Abfrage für den Protokollnachdruck (von über 30 Sekunden auf unter 2 Sekunden)

    • TomTom Webfleet
      • Sporadischer Zugriffsfehler korrigiert

    • Statistik Modul
      • Importieren von Statistiken vom Online-Server funktioniert mit bis zu 5 Druckvorlagen pro importierter Statistik.

    • Speditionslager
      • Neue Trigger beim Füllen von diversen Feldern wurden aktiviert:
        • Auftraggeber: onauftraggeberselectfound
        • Division: ondivisionselectfound
        • Frachtführer: onfrachtfuhrerselectfound
        • LKW-Positionsnummer: onlkwpositionsnummerselectfound
      • Problem beim Laden der Tabellenansichten-Einstellungen für die Einnahmen- und Ausgabentabelle korrigiert


    3.20.0.5 - 2020-01-15

    • Allgemein / Global
      • Startverhalten wurde optimiert, sodass nach dem Anmelden das Programmfenster um bis zu 3 Sekunden schneller geöffnet wird.

    • Ausgangszahlungen (Sepa)
      • Mit dem letzten Update wurde das Ausgangszahlungen-Modul erweitert, damit keine stornierten Belege zur Zahlung selektiert werden können. Dabei hat sich ein Fehler eingeschlichen: "Error on Update: xxxxDas Feld 'status' wurde nicht gefunden". Dieser Fehler wird hiermit korrigiert.


    3.20.0.6 - 2020-01-16

    • Allgemein / Global
      • Export vom SQL-Ergebnis im Admin-SQL-Panel nach Excel funktioniert wieder und ist schneller
      • Viele Übersetzungen erweitert

    • Personal Stammdaten
      • Neue Gruppenberechtigung zum Aktivieren und Abschalten des Drucken Buttons in der Tabellenansicht vom Personalstamm.

    • Auftragserfassung
      • Problem beim Erfassen von Kennzeichen mit ' im Text korrigiert.

    • Triggersystem
      • Neue integrierte Funktion zum Aktivieren des tmxcxGrid-Konfigurations-Buttons in der Navigatorleiste:
        procedure mxcxgridview_EnableConfigNavigatorButton(vModul:longint; vGridview:TcxGridDBTableView; vDoLoadLastSettings:boolean);


    3.20.0.7 - 2020-01-20

    • Allgemein / Global
      • Nachschlagefelder / Lookupcomboboxen konnten Werte mit einem Hochkomma nicht mehr richtig zuordnen bzw. speichern. Dieses Problem wird hiermit in allen Feldern korrigiert

    • Offeneposten
      • Neue Datev-Schnittstelle die komplett über das Triggersystem abgearbeitet und erzeugt wird wurde aktiviert
      • Beim Exportieren von Buchungsdaten kann nun über den onopexporttrigger Trigger der Dateiname vor dem Exportvorgang automatisch angepaßt / verändert werden. Hierzu wurde die neue Konstante fLastFileName aktiviert, der bechrieben werden kann.

    • Dateianlagen
      • Der Dateianlagenmanager kommt nun auch mit Dateien klar, die ein ' im Namen enthalten


    3.20.0.8 - 2020-01-22

    • Allgemein / Global
      Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
      • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste Version 19.2.4 mit diversen Fehlerkorrekturen und vielen Verbesserungen (Herstellerseite)

    • Triggersystem
      • Erweiterung der mxFlexcell Komponentenfunktionen, damit die Feldnamen (Spaltennamen in Excel) auch mit utf-8 Sonderzeichen erkannt werden.

    • Offeneposten
      • Beim Buchungsdatenexport kann nun beim Stornodatum auch nach Belegdatum gefiltert werden. Bisher waren nur Stornodatum und Leistungsdatum verfügbar.
      • Die OP Tabelle wird um ein neues Feld "BZDATUM_ERZEUGT" erweitert, welches das tatsächliche Datum speichert, an dem die Buchung bezahlt wurde
      • Erweiterung der OP_U Tabelle um das Feld "DATUM_ERZEUGT", welches immer das aktuelle Datum der Erstellung der Datenzeile speichert.
      • Die nicht mehr verwendete Option "Zahlungen Berücksichtigen?" im Buchungsdaten Export wird mit diesem Update entfernt!

    • Dateianlagen
      • Alle Dateianlagen-Module können Bilder und PDF-Dateien in einem integrierten Vorschaufenster anzeigen, ohne die Dateianlage per Dateiexport auf den Datenträger zu speichern (Stream)

    • MicrotronX App
      • Erweiterungen innerhalb der Auftragserfassung für die Anbindung der neuen "MicrotronX App" Software für Android Mobiltelefone.
        Mit der MicrotronX App wird in Zukunft die Übermittlung von Auftragsinformationen an den Fahrer und die Rückübermittlung von Statusmeldungen, Statusfotos und aktuellen GPS Koordinaten möglich sein.
      • Anzeige von Statusmeldungen in der Formularansicht im neuen Reiter "MicrotronX App Anbindung" / "Statusnachrichten"
      • Anzeige von Statusfotos die mit der App aufgenommen wurden im neuen Reiter "Statusbilder"
      • Erste BETA Version unserer "MicrotronX App" bei Google Playstore eingereicht

    • Auftragserfassung
      • Die History-Seite wurde überarbeitet und zeigt die unterschiedlichen Einträge nicht mehr gruppiert an. Alle Einträge von unterschiedlichen Quellen (Manuell erfasst, Automatisch erzeugt, Tracking&Tracing, MicrotronX App) werden in einer großen Liste angezeigt.
      • Die History-Liste wird nach Datum und Uhrzeit absteigend sortiert sodass die neuesten Einträge immer oben zu sehen sind

    • LKW Stammdaten
      • Neuer Button in der "Todo / Aufgaben" Erfassung zum bereinigen aller Kalendereinträge / Erinnerungen zum ausgewählten Fahrzeug

    • Reportbuilder
      • Reportbuilder Update auf die aktuellste verfügbare Enterprise Version vom Reportbuilder in Version 20.02 mit vielen Korrekturen und Verbesserungen seitens des Herstellers.
        Achtung! Diese Version sollte in "Citrix Client" Umgebungen nur nach ausführlichen Tests der Ausdrucke / erzeugten PDF Dateien durch die Administration eingesetzt werden.

    • Speditionslager
      • Das Filter in der Formularansicht in den Lagerpositionen funktioniert nun auch in Feldern, die so nicht in der Quelltabelle existieren und nur für die Anzeige "berechnet" werden

    • Adressenverwaltung
      • Neues Feld für Firmengruppe / Konzerngruppe. Hierüber können mehrere Kunden zu einer Gruppe zusammengefaßt werden


    3.20.0.9 - 2020-02-11

    • Offeneposten
      • Korrektur eines Fehlers beim Buchen von Zahlungen: "BZDATUM_ERZEUGT" nicht gefunden
      • Das Erzeugungsdatum der Zahlungsbuchung wird ab sofort in der Tabelle der Zahlungen angezeigt


    3.20.0.10 - 2020-02-12

    • Timocom Schnittstelle
      • Der Auftragstext wird nicht mehr automatisch in das "Interne Bemerkungen" Feld übernommen
      • Beim Klicken auf Neu/Ändern werden alle Felder vollautomatisch für den Hauptlauf gefüllt

    • Auftragserfassung
      • Das Gruppierfeld in der Historie nach Status wurde wieder hinzugefügt. Mit einem der nächsten Updates wird es die Möglichkeit geben, das Feld ein oder auszuschalten.

    • Offeneposten
      • Beim Buchungsdatenexport kann eine neue Option aktiviert werden: "PDF Dateien erzeugen?"
        Diese neue Option kann über die neuen Schnittstellen (per Triggersystem) abgefragt und behandelt werden.
      • Neuer Triggerparameter / Konstante: "fpdferzeugen" mit 0/1

    • Einnahmen- / Ausgabenerfassung
      • Neue Steuercode-Automatik bei Auftragsbezogenen Buchungen für Kunden in Deutschland: Admin-Einstellung: steuercode_automatik_de
        Diese neue Steuercode-Automatik ermittelt anhand Kunde (in DE,EU,Drittland) und Transport (innnerhalb DE,EU,Drittland) einen Steuercode anhand folgender Berechnungsautomatik:

        • Kunde ist in DE
          • Transport National
            = Steuersatz 19%
            = Zugferd_CC: S
          • Transport innerhalb der EU
            = Steuersatz 19%
            = Zugferd_CC: S
          • Transport von/zu Drittland
            = Steuersatz 0% Drittland
            = Zugferd_CC: E

        • Kunde ist in der EU
          • Transport innerhalb der EU
            = Steuersatz 0% EU
            = Zugferd_CC: AE
          • Transport ausserhalb der EU
            = Steuersatz 0% Drittland
            = Zugferd_CC: E

        • Kunde ist im Drittland
          • Alle Transporte
            = Steuersatz 0% Drittland
            = Zugferd_CC: E

          Die Werte für Zugferd_CC müssen Sie vor der Aktivierung dieser Admin-Einstellung über die Stammdatentabellen / Steuercodes entsprechend hinterlegt haben!


      3.20.0.11 - 2020-02-13

      • Allgemein / Global
        • Die automatische Korrektur von Uhrzeiten in Textfeldern wurde erweitert und erkennt nun, wenn die Stunden oder Minuten im ungütligen Bereich sind und korrigiert diese entsprechend
        • Das Speichern und Laden von Tabellenansichten wurde erweitert, sodass die Reihenfolgen und Gruppierungen auch berücksichtigt werden (falls die Tabelle im Funktionalen Modus geschaltet ist)

      • Offeneposten
        • Automatische Korrektur von Fehlern beim Bezahlt Verbuchen von Version 3.20.0.8-10
        • Stammdaten
          • Einige Stammdatentabellen wurden von einem eigenen Reiter in den neuen Reiter "Dynamische Stammdaten" verschoben

        • Buchungskockpit
          • Neue Adminfunktion (Rechte Maustaste) in der Tabelle "1. Buchungen Markieren und Übernehmen": Buchungspositionen nach Absturtz wieder freigeben!
            Mit dieser Funktion kann eine Sperre von Buchungspositionen wieder freigegeben werden, wenn während dem Erzeugen von Buchungen z.B. der Server abgestürzt oder neu gestartet wurde. In diesem Fall bleiben teilweise Markierte Zeilen in einem Zwischenschritt hängen. Diese Freigabe musste bisher manuell durch den ERP-Support freigegeben werden.
          • Die Tabelle "2. Kontrollieren und Buchungen automatisch Erzeugen" wurde erweitert und zeigt nun Summen und Zwischensummen an


        3.20.0.12 - 2020-02-14

        • Allgemein / Global
          Dieses Update benötigt eine Reorganisation!

          Achtung! Wichtiges Updates!
          Probleme beim Erzeugen von Zugferd Rechnungen im PDF-Format (Fehler im Reportbuilder!) wird hiermit korrigiert
        • Auftragserfassung
          • Für optimierte Abfragen auf die Position-Historie werden mit diesem Update neue Indexe in der POSSTATI Tabelle erzeugt und bestehende Felder in UNI_CI geändert.

        • Reportbuilder
          • Das Update vom Reportbuilder auf die aktuellste verfügbare Enterprise Version 20.02 wird hiermit zurückgenommen. Der Hersteller hat diverse Fehler / Probleme beim z.B. Erzeugen von PDF Dateien im Zugferd-Format. Wir haben den Hersteller per Bugreport informiert und werden das Update erst dann wieder installieren, wenn die Probleme seitens des Herstellers korrigiert wurden. Hiermit wird der Reportbuilder in Version 20.01 build 2 inklusive aller Patches aktiviert


        3.20.0.13 - 2020-02-17

        • Auftragserfassung
          • Korrektur eines Fehler bei der Steuercodeautomatik in Verbindung mit dem Steuercode 0

        • Offeneposten
          • Beim Buchungsdatenexport wird der letzte Zustand des "PDF Erzeugen" gespeichert und geladen

        • Leergutverwaltung
          • Erweiterte Funktionen wurden für die Tabellenansichten aktiviert.


        3.20.0.14 - 2020-02-18

        • Allgemein / Global
          • Die Tabelle im Admin-SQL-Panel wurde in den Gridmode gesetzt und die Erweiterten Tabelleneigenschaften können im Navigator-Bereich aktiviert werden

        • Buchungen
          • Die Tabelle im Sammelbuchungen Selektieren Modul wurde überarbeitet und in das neue mxcxGrid geändert. Somit sind Sonderfunktionen wie Suche, Gruppieren und Sortieren + individuelle Autofilter möglich
          • Neues Filterfeld für "bis Positionsnummer"

        • Offeneposten
          • Neue Druckvorlage für "Rechnungsausgangsbuch" welche in den Offenen Posten unter "Buchungslisten" Drucken im Druckmenü vom Onlineserver abgerufen werden kann

        • MxCronJobs
          • Erweiterung der Cronjob Befehle zum automatischen Ausführen von Statistiken


        3.20.0.15 - 2020-02-21

        • Allgemein / Global
          Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
          • Die Stammdatentabelle "LOOKUPINFO" wurde um diverse Felder und Strukturen erweitert

        • Reportbuilder
          • Nach erneuten Korrekturupdates seitens des Hersteller, aktualisieren wir den Reportbuilder Update auf die aktuellste verfügbare Enterprise Version in Version 20.02patch1
            Achtung! Diese Version sollte in "Citrix Client" Umgebungen nur nach ausführlichen Tests der Ausdrucke / erzeugten PDF Dateien durch die Administration eingesetzt werden.

        • Auftragserfassung
          • Erweiterung vom Container-Modul um Tabellen, Strukturen und Erfassungsfelder für TR02 (Alfa Test Version)

        • Adressenverwaltung
          • Die Tabelle für Ansprechpartner wurde in den neuen mxcxGrid geändert und ermöglicht erweiterte Funktionen wie Sortieren, Gruppieren und Filtern
          • Erweiterte Tabellenfunktionen für History-Tabelle und Tabellenansicht der Kundenverwaltung aktiviert


        3.20.0.16 - 2020-02-26

        • Allgemein / Global
          Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
          • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste Version 19.2.5 mit diversen Fehlerkorrekturen und vielen Verbesserungen (Herstellerseite)
          • Alle Autofilter in mxcxGrid Komponenten wurden optimiert und die Filter-Funktionen werden nur noch im "Funktionalen Modus" aktiviert
          • Erweiterte Filter für "ist Leer" und "ist nicht Leer" werden richtig verarbeitet
          • Der Filter- und Gruppierungsbereich wird nur noch dann sichtbar, wenn die Tabelle im "Funktionalen Modus" geschaltet ist
          • Unter bestimmten Umständen wurden mehrzeilige Texte und Informationen im mxcxGrid als "(Widememo)" angezeigt. Dieses Problem sollte nun modulübergreifend korrigiert sein
          • Alle Tabellenzellen im mxcxGrid werden ab sofort Vertikal oben ausgerichtet. Sondereinstellungen können mittelfristig über "Tabellenansicht anpassen" definiert werden.
          • Das Startverhalten nach dem Anmelden wurde optimiert und sollte bei gesperrtem Internetzugang viel schneller sein.

        • Adressenverwaltung
          • Das Rechte-Maustastenmenü zum Anpassen der Ansprechpartner- und Historytabelle funktioniert wieder

        • Auftragserfassung
          • Die Auswahl für "Schnelle Tabelle" und "Funktionale Tabelle" wurde aus dem Hauptmenü entfernt
          • Erweiterte Tabellenfunktionen können unten links in der Tabelle aktiviert werden
          • Diverse Suchindexe werden neu strukturiert, damit eine Suche unabhängig der Groß- und Kleinschreibung erfolgen kann

        • Triggersystem
          • Das Sichern von Triggerscripten und laden von Scriptvorlagen von unserem Server wird mit diesem Update vorübergehend deaktiviert. Grund hierfür ist eine Umstellung von der Mysql-Anbindung auf Rest-Services


        3.20.0.18 - 2020-02-27

        • Allgemein / Global
          • Diverse Korrekturen und Optimierungen an den Basis-Lizenz-Funktionen
          • Die Administration / Systemsicherheit ist mit schnellerem Zugriff wieder verfügbar. Dieses Modul zeigt Ihnen an welchem Tag über welche IP-Adresse Ihre Datenbank verwendet wurde.

        • MxCronJobs
          • Der Cronjob wurde erweitert und zeigt nun Fehlermeldungen beim automatischen Erzeugen von Buchungen über Buchungskockpit-Funktionen im Protokoll an. Hierzu gehören z.B. Fehler wegen fehlenden Konto / Kostenstellen etc.

        • Triggersystem
          • Der Zugriff auf Trigger-Vorlagen (Templates) wurde auf REST-Services umgestellt und kommt mit weniger Bandbreite zurecht (und ist schneller)
          • Die Online-Sicherung von Ihren Triggerscripten wurde umgestellt und kommuniziert nun mit dem Backupserver über SSL (verschlüsseld) und kann die Daten auch viel schneller sichern.

        • MicrotronX App
          Die Auftragserfassung wurde um MicrotronX App Funktionen wie folgt erweitert:
          • Neuer Button rechts neben dem Fahrer-Namen, über diesen Button kann eine Überprüfung auf eine Registrierung mit MicrotronXApp über die Mobilfunknummer des Fahrers gestartet werden.
          • Existiert eine Registrierung mit der Mobilfunknummer des Fahrers bei MicrotronXApp wird automatisch die Seite "MicrotronX App Funktionen" sichtbar
          • Achtung! Zum Verwenden der MicrotronX App muss sowohl der Fahrer beim Registrieren als auch Sie im Fahrerstamm beim Erfassen der Mobilfunknummer eines der folgenden Formate zwingend verwenden:
            • +49 111 22222222 (Länderkennzeichen mit + davor und Rufnummer) oder
            • 0049 111 22222222 (Länderkennzeichen mit 00 davor und Rufnummer)

        • Buchungskockpit
          • Das Sortieren, Gruppieren in der Tabellenansicht funktioniert wieder


        3.20.0.19 - 2020-02-28

        • Allgemein / Global
          • Update des ERP Fernwartung Quicksupport Modules vom Teamviewer auf die aktuellste verfügbare Version
          • MXNET Funktionen zum Übermitteln von Dateien an EDI-Partner wurden von tStream komplett auf JSON umgestellt und arbeiten nun zuverlässiger
          • Dialogfenster wurden bisher anhand der Standard-Einstellung in Windows zentriert auf einem Bildschirm angezeigt. Mit diesem Update sollten alle Dialogfenster automatisch auf dem jeweilis betroffenem Modul / Formular zentriert angezeigt werden.

        • Auftragserfassung
          • Beim Laden von Stammaufträgen mit mehreren Ladestellen wird das Lade- und Entladedatum auch bei den weiteren Ladestellen korrigiert

        • Triggersystem
          • Die "Systemweiten Einstellungen" im Triggersystem wurden erweitert und bieten mehr Einstellmöglichkeiten für die Module

        • MxCronJobs
          • Neue Optionen zum Steuern vom Startverhalten für die Cronjobs.
            Ausführen ...
            • Bei jedem Cronjob start
            • Nur einmal in 5 Minuten
            • ... in 15 minuten
            • ... in 30 Minuten
            • ... in 60 Minuten
            • in 2 Stunden
            • in 6 Stunden
            • ... in 12 Stunden
            • ... in 24 Stunden
            • ... in 7 Tagen
            • ... in 14 Tagen
            • in 28 Tagen
            • ... in 30 Tagen
          • BETA Testversion der "Multithreaded" Cronjobs aktiviert!
          • Neue integrierte Triggerfunktion in Cronjob-Triggern: function p2m_doterminate():boolean
            Diese Funktion liefert ein TRUE zurück, wenn der Cronjob beendet werden muss. In Cronjobs die länger dauern können, sollte diese Funktion abgefragt und unter umständen der Cronjob abgebrochen werden.
          • Erweiterung der CronjobGruppen/Multithreaded-CronjobGruppen von 3 auf beliebig viele


        3.20.0.21 - 2020-03-04

        • Adressenverwaltung
          • Mit dem Update 3.20.0.19 hat sich in der Kundenverwaltung ein Fehler eingeschlichen, der das Speichern von Adressen verweigerte. Mit diesem Update wird dieser Fehler korrigiert.

        • Allgemein / Global
          • Im Multimonitorbetrieb unter Remotedesktop gibt es Probleme mit Abfragen und Nachrichten die per Dialog bestätigt werden müssen. Diese werden in einem nicht sichtbaren Bildschirmbereich angezeigt.
            Mit diesem Update wird die Erweiterung von Version 3.20.0.19 vorübergehend abgeschaltet bis der Fehler erkannt und korrigiert wurde.


        3.20.0.22 - 2020-03-05

        • Allgemein / Global
          • Die Standardeinstellung für das Programmdesign wurde von "Metropolis" auf "Office 2013 White" geändert.
            Individuelle Anpassungen können über das Benutzerkontrollzentrum / Darstellung durchgeführt werden.

        • MicrotronX App
          • Beim Abholen von Statusmeldungen wurden nur die Meldungen zum aktuellen Auftrag geholt. Mit diesem Update werden alle verfügbaren Statusmeldungen, Statusfotos und Ablieferbelege abgeholt.

        • Leergutverwaltung
          • Die Navigator-Tasten in der Globalen Übersicht wurden auf Standard zurückgesetzt

        • Auftragserfassung
          • Der Reiter "Tracking & Tracing Meldungen" wurde in "Externe Meldungen & Nachrichten" umbenannt, da auch Statusmeldungen von MicrotronX App über dieses System angezeigt werden können
          • Auch Status-Fotos und Ablieferbelege von der MicrotronX App erzeugen einen internen History-Eintrag
          • Alle Nachrichten und Statusmeldungen aus der MicrotronX App werden ab sofort mit der Telefonnummer im Von Feld gespeichert

        • Dateianlagen
          • Das Vorschaufenster zeigte eine alte Vorschau an, wenn die neue ausgewählte Datenanbindung keinen Datensatz hatte. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert


        3.20.0.23 - 2020-03-09

        • MicrotronX App
          Dies ist ein kleines Serviceupdate nur für zusätzliche Funktionen für die MicrotronX App Anbindung:
          • Weitere Lade- und Entladestellen werden zur MicrotronX App als eigene Aufträge übermittelt. Hierbei wird zur Auftragsnummer eine [nr] der Ladestelle angehängt. Somit können zu allen Lade- und Entladestellen entsprechend getrennt Sendungsdaten geliefert werden.


        3.20.0.24 - 2020-03-10

        • Allgemein / Global
          Dieses Update benötigt eine Reorganisation!

        • Auftragserfassung
          • Erweiterungen der Container-TR02 Erfassungsmasken. Mit dieserm Update wurden Tabellenstrukturen erzeugt und die Erfassungsmaske für die Felder vorbereitet
          • Dateianlagen für Container-TR02 aktiviert
          • Neues Erfassungsfeld für ADR-Punkte
          • Neue Felder für GPS Koordinaten in den History-Tabellen (damit Statusmeldungen aus der MicrotronX App in der Karte angezeigt werden können)
          • Beim Abholen von Statusmeldungen werden auch GPS Lokationsmeldungen zu allen Aufträgen abgerufen und danach vom Server gelöscht
          • Es können nur noch gespeicherte Aufträge an die MicrotronX App geschickt werden

        • Personal Stammdaten
          • Die Führerschein-Informationen wurden um eine Führerschein-Art erweitert. In diesem neuen Feld kann z.B. Führerschein, ADR-Schein, Fahrerkarte etc. eingetragen werden.
            Somit besteht die Möglichkeit, Unterschiedliche Führerscheinarten / Klassen gesondert mit entsprechenden Daten anzulegen.
            Wenn das Feld leer ist, wird davon ausgegangen, dass es sich um einen deutschen Führerschein handelt und die Felder für Klasse etc. werden entsprechend gefüllt.
          • Erst beim Eintragen eines Landes werden automatisch die Führerscheinklassen (für den Standard Führerschein) in der Tabelle erzeugt. Vorerst nur für den deutschen Führerschein.
            Das Modul ist dynamisch und kann auch Führerscheinklassen für andere Ländern laden (sofern wir diese vordefinieren)

        • Offeneposten
          • Neues Feld "BEZAHLT_GEMELDET" in der OP_U Tabelle, um z.B. über den Cronjob vollautomatisch Zahlungsavise für aktuell durchgeführte Zahlungen zu versenden.

        • Adressenverwaltung
          • Neue Felder auf der Finanzdaten-Seite zum definieren von Start- und Ende-Datum für den Versand der Elektronischen Rechnung (per Cronjob an den Kunden).
            Diese Felder können ab sofort über den Cronjob angesteuert und geprüft werden.

        • MicrotronX App
          • Unsere App für Android-Geräte kann über folgenden Link bei Google Playstore gekauft und installiert werden:


        3.20.0.25 - 2020-03-13

        • Auftragserfassung
          • Neue Stammdatentabelle mit Container-ISO-Codes auf unserem Restserver. Diese Datentabelle ist über das neue Container-Modul verfügbar und kann folgende Informationen liefern:
            • ISO Alpha Code
            • ISO Typ Gruppe
            • Container Länge
            • Container Höhe
            • Container Typ
            • Hauptverwendung / Verwendung
            • Tara und -Einheit
            • Maxbrutto und - Einheit
          • Erweiterung der TR02 Erfassungsmasken für "Anlieferung" und "Auslieferung"
          • Um die notwendigen Erweiterungen zu aktivieren, müssen unsere Testkunden nach diesem Update eine manuelle Reorganisation durchführen.


        3.20.0.26 - 2020-03-16

        • Allgemein / Global
          • Die interne "mxadslookupcombobox" wurde erweitert und kann ab sofort mehrere Spalten darstellen

        • Dispo-Modul
          • Mit diesem Update kann die Steuercode-Automatik auch beim Sammler in den Kosten- und Einnahmeverteilungen (für Deutschland) aktiviert werden. Diese Funktion ist eine BETA-Testversion!
            Um diese Funktion zu aktivieren, ändern Sie bitte folgenden Schalter in den Admin-Einstellungen auf den Wert "1":
            disposition \ steuercode_automatik-de

        • Triggersystem
          • Neue integrierte Triggersystem-Funktion zum automatischen Ermitteln des Steuercodes (für Deutschland):
            function mxop_AutomatischSteuercodeErmitteln(vknummer: longint; vapos: string): integer
            Diese Funktion liefert nur dann ein Ergebnis (ungleich -1), wenn Ihr Land (anhand Ihrer ERP-Registrierung in Deutschland ist). Sobald weitere Länderautomatiken durch unsere Programmierung verfügbar sind, wird diese Funktion vollautomatisch erweitert. Ob die Automatik einen Steuercode ermitteln konnte oder nicht, sehen Sie wenn der Rückgabewert ungleich -1 ist.

        • Auftragserfassung
          • Im neuen Container-TR02 Modul kann in der Formularansicht (Bearbeiten Menü) eine aktuelle Liste der Container-ISOALPHACODES und Container-Carrier-Codes importiert werden. Erst nach dem einmaligen Importieren sind diese Daten in den Erfassungsmasken verfügbar.
          • Die Felder in den Erfassungsmasken für Container-ISO Codes und "Reeder / Depot / Evu" wurden in Nachschlagefelder geändert.
          • Sowohl die Seite mit Kundenaufträgen als auch die "Externe Meldungen und Statusnachrichten" Seiten sind nur noch sichtbar, wenn die Gruppenberechtigung für "Tracking & Tracing Meldungen" aktiviert ist.

        • Dateianlagen
          • Die Ordnerstruktur im Dateianlagen-Modul zeigt nun entsprechend richtige Symbole vor dem Ordnernamen.


        3.20.0.27 - 2020-03-18

        • Triggersystem
          • Erweiterungen vom Triggersystem um TR02 Funktionen / Komponenten

        • Auftragserfassung
          • Notwendige Änderungen und erweiterungen für die TR02 Anbindung (... werden mit einer manuellen Reorganisation angelegt)


        3.20.0.29 - 2020-03-20

        • Allgemein / Global
          • Erweiterung der Nebenkosten Funktionen um die Steuercode-Automatik

        • Container TR02 Schnittstelle
          • Neue Statusfelder für HUB Antwort und Terminal-Antwort
          • Fahrer und Fahrzeug Felder in der TR02 Erfassung wurden getauscht
          • Schnittstelle wurde um Legitimationsdaten erweitert
          • Container-Nummern Feld wurde in Großbuchstaben geändert.


        3.20.0.30 - 2020-03-23

        • Allgemein / Global
          Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
          • Das Admin-SQL-Panel kann nun auch SQL Scripte ausführen.

        • MxCronJobs
          • Neue Optionen in den Cronjob-Triggern um die Ausführung nur an den definierten Tagen zuzulassen

        • Container TR02 Schnittstelle
          • Die Erfassungsmaske für Container-Daten ist nur noch sichtbar, wenn ein Container über Neu Angelegt wird oder über den Ändern Button aktiviert wird
          • Die Schnittstelle wurde um "Deletion" erweitert, um eine zuvor an das Terminal gemeldete Coordination oder Load zu löschen


        3.20.0.31 - 2020-03-25

        • Allgemein / Global
          • Korrektur eines Fehlers im Triggersystem: "fcounter wurde in Typ c__TriggerConstants nicht gefunden"
          • Achtung! Es wird empfohlen, nach diesem Update alle Serverdienste wie z.B. MS100-Cronjobs, MS800-Webservices oder Dateianlagenserver manuell zu beenden und neu zu starten!

        • Auftragserfassung
          • Neue Stammdatentabelle mit Container-Dispatch-Attribute-Codes auf unserem Restserver. Diese Datentabelle ist über das neue Container-Modul verfügbar und liefert wertet empfangene DispatchCodes vom Terminal aus.


        3.20.0.32 - 2020-03-26

        • Allgemein / Global
          Wichtiges Update! Das interne Feld "fCounter" in den c__TriggerConstants wurde überarbeitet und führt nicht mehr zu Fehlermeldungen in der MicrotronXApp und auch nicht mehr in den ERP Modulen und Programmen. Grund hierfür war ein Fehler auf dem Rest-Server in Verbindung mit einer Erweiterung.
          • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste Version 19.2.6 mit diversen Fehlerkorrekturen und vielen Verbesserungen (Herstellerseite)


        3.20.0.33 - 2020-03-27

        • Allgemein / Global
          • Update der Basiskomponenten für den HtmlEditor

        • Triggersystem
          • Update der Triggersystem Basiskomponenten mit einigen wenigen Optimierungen und Korrekturen

        • Reportbuilder
          • Neue Komponenten im Reportbuilder zum Anzeigen von Html (Statischer Text + Text aus DB-Feld)

        • Auftragserfassung
          • Beim Laden von Stammaufträgen wurde das Entladedatum der weiteren Entladestellen nicht auf "Leer" gesetzt. Dieses Problem wird mit diesem Update korrigiert.
          • Beim Wechseln in einen neuen Auftrag wurden bisher die GPS Positionsdaten der vorherigen Positions (auf der Seite MicrotronX App Verbindung) weiterhin angezeigt. Diese Tabelle wird ab sofort beim Wechseln zu einer anderen Position geleert und kann danach über den Aktualisieren Button für den aktuellen Auftrag erneut eingelesen werden.


        3.20.0.34 - 2020-04-01

        • Auftragserfassung
          • Beim Ändern eines Auftrages wurde immer die "Adressen" Seite geöffnet, auch wenn vorher z.B. die Finanzdaten ausgewählt wurden
          • Die Formularansicht merkt sich ab sofort für jeden einzelnen geöffneten Auftrag die zuletzt sichtbare Unterseite (Adressen, Sendungsdaten, Finanzdaten, etc) und öffnet automatisch diese Seite wieder, wenn diese Position später nochmal für die Formularansicht ausgewählt wird.


        3.20.0.35 - 2020-04-02

        • Allgemein / Global
          • Das Modul für "Tabellenansicht Anpassen" wurde erweitert und kann bei Integer oder Boolean Feldern die Feldart auf Checkbox ändern und somit in der Tabellenansicht anstatt von 0,1,True oder False auch ein Häckchenfeld einblenden

        • Reportbuilder
          • Erweiterung der neuen HtmlView Komponente im Reportbuilder um die Eigenschaft HTML. Hierüber kann der HTML per "Berechnung" verändert / definiert werden.

        • Datensicherung
          • Das mxDatabaseBackup Programm wurde erweitert und die Anmeldemechanismen bei geänderten Administrationskennwörtern wurden optimiert


        3.20.0.36 - 2020-04-03

        • Allgemein / Global
          Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
          • Die Administration / Gruppenberechtiungen / Adressenverwaltung wurde um die Berechtiungen für "Bemerkungen / Anweisungen" erweitert
          • Das erneute Verbinden von getrennten Datenbankverbindungen in Zusatzmodulen wie MS100-Cronjobs oder MS800-Webservices wurde optimiert und sollte noch besser funktionieren.

        • Adressenverwaltung
          • Mit diesem Update wird die Kundenverwaltung um "Bemerkungen / Anweisungen" erweitert. Bitte vergeben Sie nach dem Update die Gruppenberechtigungen, damit die neuen Funktionen für die Arbeitsgruppen aktiviert werden.

        • Offeneposten
          • Der "Sonstige Filter" im Offeneposten Modul wurde um "Agent aus Position" erweitert. Darüber können alle Buchungen zu Positionen aus allen Erfassungsmodulen (Lkw, Container, See, Luftfracht, Express) anhand des Agenten im Auftrag gesucht werden.
            PS: Grüße nach Dresden!

        • Triggersystem
          • Update der mxFlexcell Basis-Komponenten (zum Lesen und Schreiben von Excel Dateien, alle Versionen) mit vielen Korrekturen und Optimierungen

        • Container TR02 Schnittstelle
          • Diverse neue Felder und Optionen in der TR02 Erfassung
          • Erfolgreiche Anbindung mit statusRequest, transportBooking und Deletion inkl. der Rückmeldungen
          • Tauschen von Slotbuchungen erfolgreich getestet. Es müssen jetzt noch Funktionen programmiert werden, damit zwei gebuchte Positions für einen Slottausch ausgewählt werden können. Manuell klappt schon alles.


        3.20.0.37 - 2020-04-07

        • Allgemein / Global
          Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
          • Das Modul für Stammdatentabellen-Pflege wurde optimiert
          • Diverse Stammdatentabellen wurden in den Dynamischen Editor integriert: Incoterm, Länder, Verpackungsarten
          • Viele Stammdatentabellen werden beim Starten der Software in "Memorytabellen" geladen, damit diese Informationen nicht immer wieder vom Server gelesen werden müssen. Dies sollte in vielen Fällen die Reaktionsgeschwindigkeit von ERP verbessern. Geänderte Stammdaten werden entweder beim Beenden vom "Stammdaten Pflegen" Modul oder beim Neustart der Software geladen.
          • Optimierung fast aller Indexstrukturen der Stammdatentabellen per Reorganisation

        • MxCronJobs
          • Erweiterung des MS100-Cronjobs Moduls um TR02 Funktionen

        • Triggersystem
          • Neue Hilfsfunktion für tmxcxGridView Komponenten:
            {mxcxgridview}.mxLookupCombobox4Field(aFieldname: string; vListSource:tdatasource; vKeyFieldnames:string; vListFieldNames:string): boolean;


        3.20.0.38 - 2020-04-10

        • Allgemein / Global
          • Update des integrierten TeamViewer Quicksupport Moduls auf Version 15.4.8332.0

        • Tarifwerk
          Warnung! Diese Version enthält viele Erweiterungen im Tarifsystem, diese konnten bis zur Veröffentlichung noch nicht zu 100% getestet werden. Wenn Sie viel mit Tarifen arbeiten, sollten Sie das nächste Update abwarten!
          • Das Tarifwerk unterscheidet ab sofort nach Ladeadresse und Abweichende Ladeadresse / Entladeadresse und Abweichende Entladeadresse auch für weitere Module wie Seefracht und Luftfracht
          • Korrektur eines Fehlers bei der Tarifermittlung nach "Land+Verpackungsarten", wenn die Lade- oder Entladestelle keine PLZ hatte

        • Einnahmen- / Ausgabenerfassung
          • Die Auswahlliste für Tarife wird automatisch anhand der Tastatureingaben gefilert angezeigt. Bisher sprang die Markierung anhand der Tastatureingaben ... aber die ganze Tarifliste wurde weiterhin angezeigt.

        • Triggersystem
          • Erweiterung der tmxPosDM Komponente um eine mxInfo Eigenschaft. Diese kann auch zum Speichern von individuellen Einstellungen / Objekten verwendet werden.
          • Nach dem Initialize(vapos:string) wird mxinfo.B('posbindata_initialized') auf FALSE gesetzt und erst nach dem Aktivieren aller Frachtenboersen-Tabellen auf TRUE.


        3.20.0.39 - 2020-04-14

        • Allgemein / Global
          • Unsere eigenen Datenbank-Komponenten wurden nochmals überarbeitet und optimiert: Geänderte Benutzernamen und Passwörter von DB-Admin's können erfolgreich in z.B. Reorg oder LiveUpdate verwendet werden.
            Mit diesem Update sollten auch alle Zusatzmodule automatisch aktualisiert werden und die neuen DB-Komponenten verwenden.
          • Eine Manuelle Reorganisation nach diesem Update verbessert die Datensicherung der DB's
          • Bei der nächsten manuellen Reorganisation wird für den MicrotronX Support ein Rettungs-Administrator in der Datenbank angelegt.
          • Das LiveUpdate wurde optimiert und ermöglich ein sofortiges Abbrechen vom Downloadvorgang. Bisher wurde beim Klicken auf Abbrechen erst die aktuelle Datei fertiggestellt.

        • Offeneposten
          • Das Sortieren nach "Betrag Offen" und anderen berechneten Betragsfeldern wird ermöglicht

        • Auftragserfassung
          • Das Sortieren in der Tabellenansicht wurde optimiert und sollte in fast allen Fällen keine Fehlermeldungen mehr anzeigen, wenn nach speziellen Feldern (Berechnet, Memo, Blob) sortiert wird.

        • Container TR02 Schnittstelle
          • Erweiterung vom Cronjob inkl. der Beispielscripte für die TR02 Anbindung.


        3.20.0.40 - 2020-04-16

        • Allgemein / Global
          Dieses Update benötigt eine Reorganisation!

        • Auftragserfassung
          • Das Öffnen der Auftragserfassung bzw. der Formularansichten wurde um ca 30% beschleunigt
          • Beim Speichern einer Position wird geprüft, ob die TIMOCOM Erfassung noch aktiviert ist. Diese muss vor dem Speichern der Position entweder gespeichert oder abgebrochen werden.
          • Die Filter für Absender- und Empfängerland in der Tabellenansicht können ab sofort mit der ENTF/DEL Taste gelöscht werden. Weiterhin wurden diese Filter in einen Autofilter-Modus geändert, sodas die Liste direkt anhand der Tastatureingaben gefiltert angezeigt wird.
          • Die Tabellenansichten können ab sofort pro Erfassungsmodul (Lkw, Container, Seefracht, Luftfracht, Express) eingestellt und aktiviert werden. Somit können bestimmte Tabellenansichten nur für bestimmte Module aktiviert sein!

        • Speditionslager
          • Lagerbestand Durschnittswerte:
            • Die Auswertungen zeigen nun bei allen Werten oberhalb der Linien / Balken die Werte an.
            • Alle Werte werden auf zwei Nachkommastellen gerundet
            • Neues Filterfeld nach "Artikelnummer Fremdsystem"

        • Buchungen
          • Die Datenquelle beim Drucken von Belegen wurde um ein neues Feld STCODE_SATZ erweitert. Damit ist es einfacher, den Steuersatz für den Steuercode in die Zeile der Buchungsdaten einzublenden.
          • Das Gruppieren der Beträge für die Steuersummen wurde bisher bei allen Belegen nach Steuercode und Fremdwährung durchgeführt. Dies führte bei Buchungen in Systemwährung oft dazu, dass in der Summierung z.B. zweimal der Steuercode 0 mit unterschiedlichen Summen aufgeführt wurde. Hierbei wurden Datenzeilen mit unterschiedlichen Fremdwährungsangaben zusammengefaßt. Diese Zusammenfassung wird nur noch dann detailliert durchgeführt, wenn die Buchwährung der aktuellen Buchung nicht in der Systemwährung gespeichert wurde.

        • MxWebServer
          • Der Webserverdienst erkennt die getrennte DB-Anbindung und startet sich binnen einer Minute automatisch neu


        3.20.0.42 - 2020-04-20

        • Container TR02 Schnittstelle
          • Diverse Optimierungen in der TR02 Erfassungsmaske:
            • Wenn vor der Neu-Erfassung ein "Auftrag in Verarbeitung" angezeigt wurde, waren die Felder für Terminal und Plandatum nicht mehr aktiviert. Diese und andere Aktivierungsfehler werden hiermit korrigiert.
            • Die Felder für Reeder und Container-Iso-Code wurden für alle Erfassungsarten erweitert.
            • Das Reeder-Feld in allen Erfassungsarten zeigt nun Kürzel und Name und sucht bei Tastatureingabe in beiden Inhalten + filtert diese innerhalb der Auswahlliste
            • Das Feld Container-Iso-Code zeigt innerhalb der Auswahlliste auch die Container-Definition an.

          • Tarifwerk
            • Korrektur einer Zugriffsverletzung beim Ermitteln von Tarifen für das Seefracht Modul
            • Aktivierung eines neuen Triggers zum Anpassen diverser Parameter: tarif_getposdatenquery_parameters


          3.20.0.43 - 2020-04-21

          • Triggersystem
            • Neue Hilfsfunktion zum Erzeugen einer DbCheckCombobox Komponente:
              function mxtf_dbcheckcombobox(vdatasource:tdatasource; vFeldname:string; vItemsConfiguration:string; vEmptySelectionText:string; vparent:tWincontrol; vtop, vleft, vwidth:integer):tComponent;

          • LKW Stammdaten
            • Beim Löschen und Reaktivieren eines Fahrzeuges wird im ERP-Log ab sofort auch die ID und das Kennzeichen protokolliert
            • Beim Ändern eines Kennzeichens wird der alte und neue Wert im ERP-Log protokolliert

          • Buchungskockpit
            • Beim Erzeugen von Buchungen über das Buchungskockpit, kann ab sofort ein geändertes Buchungsdatum vordefiniert werden


          3.20.0.44 - 2020-04-22

          • Allgemein / Global
            • Beim Anpassen von Tabellenansichten konnte eine sporadische Zugriffsverletzung angezeigt werden, wenn der mxcxGridView eine nicht Datengebundene Zelle enthielt

          • Speditionslager
            • Die Suche im Lagerbestand nach "Artikelnummer Fremdsystem" wurde optimiert
            • Suche im Artikel-Stamm nach Artikelnummer Fremdsystem aktiviert


          3.20.0.45 - 2020-04-24

          • Planer3
            • Das Kalendermodul / Planer wurde an das Triggersystem angeschlossen
            • Diverse neue Trigger zum Anpassen von diversen Funktionen im Kalender

          • Auftragserfassung
            • Der Posthread bzw. die Berechnungsgrundlagen können über diverse Admin-Einstellungen besser gesteuert werden. Alle neuen Einstellmöglichkeiten befinden sich im Ordner "posthread"

          • Adressenverwaltung
            • Das Sortieren der Tabellenansicht funktioniert nun auch ohne "Funktionale Tabelle"

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Diverse Kann/Muss Felder werden bereits beim Speichern von Containerdaten bzw. TR02-Position geprüft
            • Erweiterung der Schnittstelle und Vorbereitungen zum Verarbeiten von Ingate / Outgate Strukturen
            • Alle Erfassungsarten (AU, AN, DA, DE) sind jetzt aktiviert und entsprechende Erfassungsfelder für die Containerdetails sind verfügbar
            • Nach diesem Update sollte eine manuelle Reorganisation durchgeführt werden, wenn das TR02 Modul verwendet wird. Damit werden diverse Strukturen erweitert.


          3.20.0.46 - 2020-04-29

          • Allgemein / Global
            • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste Version 19.2.7 mit diversen Fehlerkorrekturen und vielen Verbesserungen (Herstellerseite)
            • Update der EasyMapi Anbindungskomponenten mit diversen Erweiterungen und Fehlerkorrekturen bei der Anbindung von Exchange / Outlook für den Mailversand.

          • MicrotronX App
            • Neuer Button zum Löschen einer Position von allen mxApp Endgeräten auf einmal
            • Vor dem Senden einer Position wird geprüft, ob diese Position bereits an irgendeine andere App geschickt wurde. Bisher wurde die Position ohne Rückfrage erneut übermittelt und hat beim Fahrer den Status auf "Neuer Auftrag" gesetzt.
            • Beim Übermitteln der Position wird diese vorher bei allen anderen Endgeräten entfernt bzw. auf "Gelöscht" gesetzt.
              Bitte beachten Sie, dass bereits durch den Fahrer angenommene Aufträge auf dem jeweiligen Gerät sichtbar sind. Solche Umdisponierungen sollten telefonisch mit dem Fahrer besprochen werden, damit nicht zwei Fahrer den gleichen Auftrag übernehmen!
            • Nach dem Senden von einem Auftrag werden vollautomatisch alle verfügbaren Statusmeldungen und GPS-Daten abgeholt.

          • MxCronJobs
            • Die "No Data!" Meldungen beim Erzeugen von Buchungen über die Buchungskockpit Funktionen werden ab sofort unterdrückt und nicht mehr als Fehler angesehen. Diese Nachricht wurde bisher immer dann angezeigt, wenn keine zu buchungen Daten existierten.
            • Das Speichern der Log-Dateien vom Cronjobs Modul wurde optimiert.

          • MxWebServer
            • Es werden nicht mehr viele Protokolldateien mit einem Zeitstempel im LOG Verzeichnis erzeugt. Alle Protokolle befinden sich in einer mxwebservices_ms800.log Datei
            • Optimierung beim Speichern der Protokolldateien.
            • Interne Statistiken werden viel seltener Berechnet und belastet das Gesamtsystem nicht mehr messbar!


          3.20.0.47 - 2020-05-04

          • Allgemein / Global
            • Das "Tabellenansicht Anpassen" Modul wurde erweitert und ermöglich nun folgende zusätzliche Anpassungen:
              • Checkbox für Boolean/Integer/Zahlenfelder
              • ProgressBar für Zahlenfelder mit Angabe vom Maximalwert und Darstellung vom Text (als % oder Wert)
              • FloatField für Zahlenfelder um das Displayformat zu definieren; z.B. 0 oder 0.00 oder 0.000


          3.20.0.48 - 2020-05-05

          • Allgemein / Global
            Dieses Update benötigt eine Reorganisation!

          • Offeneposten
            • Beim Stornieren wurde bisher der Stornogrund erst nach dem Druck und nach der Bestätigung abgefragt. Ab dieser Programmversion wird der Stornogrund bereits vor dem Druck abgefragt und steht beim Drucken bereits im Reportbuilder zur Verfügung. Somit kann auf der Stornorechnung der Grund für die Stornierung gedruckt werden.
            • Neuer Trigger vor dem Stornieren einer Buchung: returnbuchungstornotest
            • Geplante Erweiterungen für Zugferd (Elektronische Rechnung PDF-Dateien):
              • Diverse neue Trigger, über die das Zugferd-XML Dokument während der Erstellung und nach der Erzeugung individuell angepaßt werden kann.
              • Voraussichtliche Verfügbarkeit ab 12.05.2020
            • Beim Erzeugen einer neuen "Manuellen Einnahme- / Ausgabeverteilung" gab es einen Fehler, wenn die Tabellenansicht vorher gefilert wurde. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert.

          • Adressenverwaltung
            • Das Modul für Suche Kurznamen bzw. Ansprechpartner wurde erweitert und zeigt nun auch die Abteilung des jeweiligen Ansprechpartners an. Der Ansprechpartner, welcher unterhalb der Adresse im linken Bereich erfasst werden kann, bekommt den Text "Hauptansprechpartner" zugewiesen
            • Beim erneuten Öffnen des Ansprechpartner Auswahl Dialogs, wird der zuvor gewählte Ansprechpartner automatisch markiert
            • Rechte Maustaste zum Anpassen und Speichern der Tabellenansicht für das Kurznamensuche-Modul aktiviert

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Erweiterung der TR02 Funktionen zum Verarbeiten der IngateOutgate Rückmeldungen
            • Die Erfassungsmaske wurde umgestellt, sodass nun pro Container die Verwendungsart definiert werden kann
            • Achtung! Nach diesem Update müssen die Triggerscripte angepaßt werden! Bitte setzen Sie sich bei Verwendung von diesem Modul mit dem MicrotronX Support in Verbindung!


          3.20.0.50 - 2020-05-08

          • Offeneposten
            • Korrektur eines Summenfehler auf Rechnungen in Fremdwährung: Der Steuerbetrag wurde nicht angezeigt

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Rückmeldungen für "TP Aktiviert" und "IngateOutgate" sind nun bei jedem Container sichtbar und für die Tabellenansicht aktiviert
            • IngateOutgate- und TP-Aktiviert Meldungen setzen beim Einlesen automatisch den Zeitstempel für jeden Container
            • Container mit Status "TP-Aktiviert" oder "IngateOutgate" können nicht mehr gelöscht werden
            • Nachträgliches Hinzufügen von einem Container erfordert einen erneuten StatusRequest, der ab dieser Version erzeugt werden kann
            • Rückmeldungen für alle Container werden entsprechend in der History gesichert
            • Wichtige Statusmeldungen sind in der History in einer eigenen Farbe sichtbar

          • Adressenverwaltung
            • Neues Suchfeld in der Tabellenansicht: Timocom-Nr


          3.20.0.53 - 2020-05-11

          • Allgemein / Global
            • Die erweiterten Einstellungen der neuen Tabellenansichten (unten links, Button neben den Pfeiltasten) wurde um eine "Excel Export" Funktion erweitert. Darüber kann jede Tabelle, die über die Einstellungen verfügt, ihren Inhalt als Excel Datei speichern:
               

          • Auftragserfassung
            • Neue Gruppenberechtigung zum Aktivieren des "Excel Export" Buttons in den erweiterten Einstellungen der mxcxGridview Tabellen.

          • Offeneposten
            • Neue Gruppenberechtigung zum Ausblenden der Summenbereiche.
            • Neue Gruppenberechtigung zum Aktivieren des "Excel Export" Buttons in den erweiterten Einstellungen der mxcxGridview Tabellen.

          • Dateianlagen
            • Das Public Häckchen kann nun für die markierten Dateianlagen auf einmal per Rechter Maustaste aktiviert bzw. abgeschaltet werden
            • Zum Markieren mehrerer Zeilen wird automatisch ein Häckchenfeld in der ersten Spalte eingeblendet

          • Container TR02 Schnittstelle
            • "Feld TR02_A_POS" Fehlermeldung beim Speichern einer Tr02-Position korrigiert


          3.20.0.54 - 2020-05-12

          • Allgemein / Global
            Dieses Update benötigt eine Reorganisation!

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Die Statusrückmeldung "TP Aktiviert" wurde beim fehlerhaften Übermitteln der Nachrichtenversionsnummer seitens Dakosy nicht verarbeitet. Mit diesem Update wird die Versionsnummer im Fehlerfall automatisch korrigiert und der Status erfolgreich eingelesen.
            • Beim Einlesen von Rückmeldungen werden nun auch Daten wie DispatchAttribute, DispatchArea, Grossweight und Carrier eingelesen und zum jeweiligen Container gespeichert.
            • Rechte Maustaste / Tabelle Anpassen für die Containerdetails aktiviert
            • Wenn in einer Erfassung eine Container-Nummer eingegeben wird, die bereits mit einem anderen TP bestätigt wurde, kann diese per Nachfrage vollautomatisch vom anderen TP gelöscht und in die aktuelle Erfassung übernommen werden.

          • Adressenverwaltung
            • Die Suche in der Tabellenansicht nach Kurzname ohne ein % dahinter zu schreiben funktioniert wieder


          3.20.0.55 - 2020-05-13

          • Allgemein / Global

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Das Slotauswahl Fenster kann ab sofort dynamisch vergrößert werden
            • Slots die in der Vergangenheit liegen werden mit Hellgrauem Hintergrund angezeigt, damit die Liste etwas übersichtlicher wird
            • Das Löschen von einzelnen Containern aus einer TB bzw. Löschen eines ganzen TB funktioniert fehlerfrei


          3.20.0.56 - 2020-05-14

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Neuer Buttom zum Tauschen des Slots mit einem anderen bestätigten TB aktiviert
            • Diverse Optimierungen in allen TR02-Funktionen (sowohl im ERP als auch im Cronjob)

          • Adressenverwaltung
            • Das Kurznamen bzw. E-Mail Adressen-Suchfenster zeigte nach dem letzten Update eine Zugriffsverletzung, wenn nur nach einer E-mail Adresse gesucht wurde. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert.


          3.20.0.58 - 2020-05-15

          • Allgemein / Global
            Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
            • Update der mxFlexcell Basis-Komponenten (zum Lesen und Schreiben von Excel Dateien, alle Versionen) mit vielen Korrekturen und Optimierungen
            • Ab sofort wird beim Starten einer Reorganisation die Datenbank in den Wartungsmodus gesetzt, sodass ab diesem zeitpunkt alle Verbindungsversuche mit "DB Wartung" abgelehnt werden. Erst wenn die Reorganisation erfolgreich beendet wird, werden die Sperren wieder aufgehoben.
            • Weiterhin wurde die Reorganisation bzw. die Protokoll-Tabelle optimiert und zeigt nun auch mehrzeilige Nachrichten richtig an.

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Beim Definieren oder Ändern einer Slot-Uhrzeit, wird automatisch das Senden gesetzt
            • TR02 Positionen die gerade für Senden aktiviert wurden oder aktuell gesendet und auf eine Rückmeldung warten können nicht mehr in diesem Status geändert werden
            • Gelöschte TR02 Positionen sind für die Änderungen gesperrt
            • Bessere Verarbeitung von Dispatch-Attributen: Wenn mehrere Dispatch-Attribute empfangen werden, von denen mindestens einer als "OK" oder "Wartend" definiert ist, wird der ganze Vorgang als "Erfolgreich" in die Verarbeitungsliste aufgenommen.
            • Terminalseitig stornierte Slots (699) werden automatisch protokolliert und setzen den Status der TR02 Position auf "Neu" zurück
            • Die Slotauswahl wurde um das Plandatum geändert. Somit kann nun direkt beim Auswählen des Slots auch das Plandatum geändert werden
            • Eine Anlieferung OHNE Angabe einer Container-Nummer kann ab sofort erfasst und als SR übertragen werden.
            • Zu einem bestätigten SR zu einer AN ohne Container-Nummer kann ein Slot gebucht werden. Wird die fehlende Container-Nummer später erfasst, wird automatisch eine neue SR mit geänderter Containernummer + anschließender TB erzeugt.
            • "Reefer" Fehlermeldung bei Container-Nummern mit einem R wurde korrigiert. Diese sollte nur dann erscheinen, wenn der Container-ISOAlphacode ein R enthält.

          • Buchungen
            • Neues Feld für "Bestellnummer" beim Erzeugen von RE/GU über das "Buchungen Erstellen" Modul
            • Neues Feld für "Bestellnummer" im Buchung-Erstellen - Kontrollfenster

          • Offeneposten
            • Beim Erzeugen von Elektronischen Rechnungen im Zugferd Format, wird das neue Feld "Bestellnummer" innerhalb der XML-Struktur berücksichtigt

          • Personal Stammdaten
            • Vorbereitung der Personal/Führerschein Erfassung um Erinnerungsfunktion per Triggersystem und dem Planer

          • MxCronJobs
            • Der Cronjob erkennt, wenn er über AlwaysUp gestartet wurde und reagiert auf "Beenden" entsprechend. Dies verhinder ein "Beenden vom Prozess" und führt zum sauberen Herunterfahren der Anwendung (nach dem Beenden der aktuell laufenden Cronjobs)


          3.20.0.59 - 2020-05-18

          • Allgemein / Global
            Dieses Update enthält eine erweiterte Reorganisation.
            Diese ist nicht zwingend erforderlich und wird nicht automatisch gestartet. Die Änderungen werden erst bei einer manuellen Reorganiation aktiviert und betreffen die neuen Felder in der Adressenerfassung für die TR02 Schnittstelle und das Häckchenfeld in den Steuercode-Stammdaten zum Abschalten der Steuercodeautomatik.

          • Druckmenü
            • Neue Admin-Einstellung zum definieren der "Art des Ausdrucks" beim Drucken von Rechnungen bzw. Gutschriften.
              Bisher gab es nur die feste Auswahl zwischen Original und Kopie. Mit diesem Update kann diese Liste individuell über die Admin-Einstellungen im Ordner "Druckmenü" und dem Parameter "buopdruckarten" individuell erweitert werden.

          • MicrotronX SQL Server
            Die aktuellsten Installationsquellen für den MicrotronX Database Server können über folgenden Link heruntergeladen werden:
            Herunterladen: setup-mxdatabaseserver-latest.exe (5mb, Downloads: 388)

            • Neue und verbesserte Version (3.20.0.6) vom MicrotronX SQL Server mit aktualisierten ElevateDB Quellen in Version 2.31 build 13 und Korrekturen durch den Hersteller:
              4772: Verification and Repair Can Report Different Results for the Same Table
              4773: MacOS Sockets Experiencing Invalid Socket Shutdown Error
              4774: Queries Not Using Available Indexes for ORDER BY Columns that Match View Correlation Names
              4778: Query Optimizer Not Calculating I/O Estimates Properly for Upper Bounds of Conditions

          • Adressenverwaltung
            • Erweiterung der Stammdaten um folgende zusätzliche Erfassungsfelder:
              • Iso-Code für Reeder/Depot/Evu aus den Standard-Codelisten
              • Terminal-Code (für Adressen / Kurznamen die eigentlich Terminals sind. Damit wird die automatische Übernahme einer Adresse als Terminal im TR02 Modul ermöglicht)

          • Stammdaten
            • Neues Häckchenfeld bei den Steuercodes zum abschalten der Steuercodeautomatik für einen bestimmten Steuercode. Wird dieses Häckchen aktiviert, dann wird dieser Steuercode nicht mehr durch eine Automatische Ermittlung von Steuercodes überschrieben.


          3.20.0.60 - 2020-05-19

          • Speditionslager
            • Im Feld Lagerplatz kann bisher mit z.B. ABC% nach allen mit Lagerplatz ABC... gesucht werden.
              Beim Suchen nach allen Paletten die nicht auf dem Platz ABC.. sind, können Sie ab sofort mit !ABC% suchen!

          • LKW Stammdaten
            • Während ein Fahrzeug mit "Ändern" in den Editiermodus geschaltet wurde, konnte in der Tabellenansicht ein anderes Fahrzeug per Doppelklick geöffnet werden. Dadurch wurde die aktuelle Erfassung abgebrochen und gab Folgefehler. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert.

          • Offeneposten
            • Die Suche über das Feld BU-TEXT sucht ab sofort auch im neuen BELEG_NR Feld
            • Alle Suchfelder die ein % zulassen, akzeptieren ab sofort auch ein ! am Anfang um den Filter von LIKE in NOT LIKE zu ändern

          • Auftragserfassung
            • Alle Suchfelder die ein % zulassen, akzeptieren ab sofort auch ein ! am Anfang um den Filter von LIKE in NOT LIKE zu ändern

          • Einnahmen- / Ausgabenerfassung
            • Achtung! Kunden mit automatischem Abruf von Devisenkursen sollten sich ab sofort mit dem MicrotronX Support in Verbindung setzen, damit Ihre Scripte an die neue MicrotronX Internetpräsenz angepaßt werden. Die Änderungen sollten binnen 2 Minuten durchgeführt werden und benötigen somit keine speziellen Terminvereinbarungen.


          3.20.0.61 - 2020-05-22

          • Allgemein / Global
            Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
            • Diverse Optimierungen im Datensicherungstool ("mxDatabaseBackup.exe") im Bezug auf geänderte Administrationskennwörter

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Die Tabellenansicht vom TR02 Modul wurde erweitert und lässt nun die Suche nach vielen zusätzlichen Erfassungsfeldern wie z.B. Terminal, Plandatum, Slot-Uhrzeiten, TP Referenz oder Container-Nummern (usw.) zu

          • Triggersystem
            • Erweiterung der Triggerfunktionen zur Prüfung der Kosten- und Einnahmeverteilung beim Sammler um einen dritten Parameter (vShowmessages):
              • procedure mxae_sammlereinnahmenverteilung_checkup(vFahrzeugMindex:longint; vApos:string; vShowMessages:boolean=true);
              • procedure mxae_sammlerkostenverteilung_checkup(vFahrzeugMindex:longint; vApos:string; vShowMessages:boolean=true);
            • Neue integrierte Triggerfunktion zum Erstellen eines SQL-Like:
              function mxsqlfilter_like(vfeld, vwert:string):string;
              Die Besonderheit:
              • aus ABC% wird ein LIKE 'ABC%'
              • aus !ABC% wird ein NOT LIKE 'ABC%'
              • aus AB%|!ABC% wird ein (LIKE 'AB%' and NOT LIKE 'ABC%')

          • Tarifwerk
            • Die Globalen Nebenkosten werden um einen Empfänger für diese Kostenerfassung erweitert. Die Erweiterung umfasst zwei Felder: Einnahmen-Empfänger und Kosten-Empfänger:
              Auswahlmöglichkeiten sind Frachtzahler, Frachtführer und Agent. Diese können individuell erweitert werden.


          3.20.0.62 - 2020-05-27

          • Allgemein / Global
            Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
            • Umstellung der Entwicklungsumgebung und aller Werkzeuge auf die aktuellste Version von Embarcadero RADStudio 10.4
            • Update der HTMLEditor Basiskomponenten auf die aktuellste verfügbare Version
            • Update der Basiskomponenten für MS800-Webservices

          • Speditionslager
            • Bei Paletten / Einheiten die aus einer VP gesplittet wurden, konnte das Lagerdatum nicht sofort ermittelt werden und somit wurde bei diesen die "Lagertage" nicht richtig angezeigt oder berechnet! Fehlerhafte oder fehlende Einträge werden nach diesem Update automatisch per Reorganisation korrigiert.
            • Erweiterung aller Filter im Speditionslager und in der Artikelverwaltung vom Speditionslager um neue "Like Funktionen"
            • An diversen Orten wurde das Kürzel VP (Verpackungseinheit) anstatt VE (Versandeinheit) verwendet. Mit diesem Update werden sowohl die Einlagerungsmasken als auch die Artikelverwaltungsmasken überarbeitet und alle verwenden VE für Versandeinheit (= z.B. die Palette mit X Einheite und Y Stück die eingelagert wird)

          • Leergutverwaltung
            • Erweiterung aller Filter im Leergutmodul (Tabellenansicht) um neue "Like Funktionen"
            • Beim Filter Löschen werden nun auch die Datumsfilter zurückgesetzt

          • Adressenverwaltung
            • Sowohl die Adressentabelle als auch die Ansprechpartner-Tabelle wird auf UNI_CI umgestellt und ermöglich ab sofort die Suchen unabhängig der Groß- und Kleinschreibung.

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Neues Feld "Tour" für die Container-Auftragserfassungsmaske. Anhand von diesem Feld kann die Verwendungsart automatisch ermittelt werden (Auslieferung, Depoteingang, Depotausgang und Anlieferung)

          • Stammdaten
            • Das Feld "Tour Name" wurde von 10 Zeichen auf 32 Zeichen erweitert


          3.20.0.64 - 2020-05-29

          • Allgemein / Global
            • Achtung! Nach diesem Update wird ein Neustart von Windows empfohlen!

              Update der EasyMapi Komponenten für die Anbindung vom z.B. Outlook mit vielen Korrekturen durch den Hersteller:
              • Added: Saving embedded message attachments failed when the Outlook IConverterSesion could not be instantiated.
              • Solved: The default "Hotmail" client is now excluded as a MAPI compatible client.
              • Solved: Easy MAPI will now use the msmapi32.dll instead of the olmapi32.dll if both are found (which could cause several kinds of logon failures).
              • Added: The "IRwMAPIMessage.ImportFromMime" now has a "mioCCSF_SENT_READ" flag which can be used to preserve the send/read flag when importing the message.
              • Solved: In some cases using the AccountManager resulted in EOleExceptions.
              • Added: The IRwMAPIMailMessage.SecurityFlags property can now be used to send signed and/or encrypted messages. This does require S/MIME to be propertly configured in Outlook.
            • Update der Triggersystem-Basiskomponenten (somit auch Update aller Erweiterungsmodule)
            • Update der HTML-Editor Basiskomponenten
            • Update der Reportbuilder-Erweiterung vom HTML-Editor

          • Auftragserfassung
            • Die Suche nach Lade- und Entladeadressen anhand der Lupe findet nun Einträge unabhängig der Groß- und Kleinschreibung
            • Fehlermeldung "Deaktiviertes oder unsichtbares Fenster kann den Fokus nicht erhalten." beim Selektieren einer Absender oder Empfänger-Adresse über die Lupe korrigiert


          3.20.0.65 - 2020-06-02

          • Triggersystem
            • Neues Update für den Debugger vom Triggersystem: Diverse verlangsamenden "Paint" Befehle wurden optimiert. Der Debugger reagiert "sofort" und nicht mehr um mehrere Sekunden verzögert!

          • Android Barcode Scanner für ERP
            • Neue Version vom Barcodescanner-Server. Dieser Unterstützt sowohl alte Geräte mit Android 4.x als auch neue Geräte ab Android 5.x


          3.20.0.66 - 2020-06-03

          • Reportbuilder
            • Update vom Reportbuilder auf die aktuellste verfügbare Version 20.03 mit einigen Korrekturen und Verbesserungen durch den Hersteller

          • MicrotronX App
            • Neue Version der MicrotronX App für Androidgeräte mit vielen Verbesserungen beim Übertragen von Statusmeldungen und Statusfotos
            • Gleichzeitig Optimierung der Abrufe innerhalb von MicrotronX ERP. Beim Abholen von Statusmeldungen und Statusfotos werden diese in maximal 5MB Paketen auf einmal gelesen, damit keine Zeitüberschreitung vom Download auftritt.
            • Bilder und Fotos wurden auf dem Android-Gerät als Jpeg gespeichert, kamen aber im MicrotronX als PNG Datei an. Dieses Problem wird hiermit korrigiert und die Dateien werden alle als JPEG übertragen.


          3.20.0.68 - 2020-06-04

          • Allgemein / Global
            Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
            • Update der DevExpress Komponenten mit vielen Verbesserungen auf die aktuellste Version v20.1: Herstellerseite
            • Umstellung der Designs auf DirectX11, wenn verfügbar, ansonsten wird GDI zum Zeichnen verwendet
            • Um die Datensicherheit zu erhöhen, wurden alle Verbindungen zu MicrotronX Servern auf https / ssl umgestellt
            • Alle internen Verknüpfungen zu Internetseiten der MicrotronX wurden auf https://www.microtronx.com umgestellt

          • Einnahmen- / Ausgabenerfassung
            • Das Einnahme- und Ausgabe-Erfassungsformular wurde erweitert und zeigt ab sofort die Steuercodes nicht mehr anhand vom aktuellen Systemdatum an sondern anhand vom sog. Tarifdatum, welches auch zu Ermittlung von Tarifen verwendet wird (z.B. Ladedatum). Somit sollte sichergestellt sein, dass bei der aktuellen Mehrwertsteuerumstellung bis Jahresende die neu angelegten Steuersätze 16% und 5% ab dem 01.07.2020 richtig gezogen werden, wenn das Auftrags-Ladedatum entsprechend definiert ist.
              Nähere Informationen zum Konjunkturpaket in unserem Blog.

          • Stammdaten
            • Die Stammdatenerfassung für Containerarten wurde um die Felder "Alpha Iso Code" und "Beschreibung" erweitert
            • Stammdatenerfassung für Steuercodes wurde auf das neue Dynamische Layout umgestellt und optimiert

          • Statistik Modul
            • Erweiterung der Ergebnistabelle für Pivotauswertungen um die Möglichkeit, die Summenfelder / Ergebnisfelder per Anzahl, Summe, Minimalwert, Maximalwert, Durchschnittswert, Anzahl eindeutiger Werte zu summieren.


          3.20.0.69 - 2020-06-07

          • Auftragserfassung
            • Korrektur eines Komponentenfehlers beim Erfassen von Einnahmen / Ausgaben

          • Triggersystem
            • Die Filter für die Suche in der Beschreibung oder in den Triggerscripten wurden von LIKE in CONTAINS geändert.
            • Korrektur eines Fehlers bei tmxcxgrid.loadviewlayout


          3.20.0.70 - 2020-06-08

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Weiterentwicklung der TR02 Anbindung programmintern. Die TR02 Funktionen sind nun über das Triggersystem auch innerhalb der normalen Auftragserfassungsfunktionen verfügbar. Erste Tests mit vollautomatischer Erstellung von z.B. Depotausgang + Anlieferung für eine normale Container-Positionsnummer wurde anhand dieser Erweiterung durchgeführt.
            • Neue Triggersystem-Funktionen zum Ermitteln des nächsten Slots unter Angabe vom Start-Datum, Min-Uhrzeit und Max-Uhrzeit. Darüber kann eine Slotabfrage durchgeführt werden und im Ergebnis festgestellt werden, ob das Terminal am gewünschten Termin überhaupt Slots zur Verfügung stellt. In der Ergebnisliste sind die Slots mit den zugehörigen Statuswerten (frei, beinahe belegt, ausgebucht, gesperrt) verfügbar.
              Zur Nutzung der neuen Funktionen muss nach diesem Update eine manuelle Reorganisation ausgeführt werden!


          3.20.0.71 - 2020-06-09

          • Allgemein / Global
            Wichtiges Update!
            • Mit diesem Update werden die Bibliotheken für BASE64 Kodierungen aktualisiert und Fehler beim Dekodieren behoben.

          • MicrotronX App
            • Beim Abrufen von Statusbildern und Fotos bzw. Pod-Bildern von der MicrotronX App wurden wegen Encodierungsproblemen mit den aktualisierten Bibliotheken die Jpegs im falschen Format gespeichert. Nach diesem Update können Sie das erneute Abrufen von fehlenden Fotos / Bildern beim MicrotronX Support anfordern.

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Korrektur eines Fehlers beim Verarbeiten von DispatchAttributen
            • Wenn ein Toureplan bestätigt war und anschließend ein Fehler gemeldet wird, wird der Tourenplan in der Historie vermerkt und aus der TR02 Erfassung gelöscht
            • Auch bei einer "Technischen" Rückmeldung mit Fehler in z.B. der XML Struktur wird der Status zurückgesetzt


          3.20.0.72 - 2020-06-10

          • MxCronJobs
            • Diverse Optimierungen am Cronjob um den Speicherverbrauch beim Erzeugen von PDF-Dateien im Batch mit >50 auf einmal einzudämmen. Mit dieser neuen Version wird nach jedem Erstellen einer Buchungs-PDF-Datei der Speicher freigegeben und alle notwendigen Komponenten werden bereinigt.
            • Der Cronjob verfügt ab dieser Programmversion über eine superglobale Konstante "cronjobconfig" (typ tmxTriggerConstants). Über diesen können diverse Informationen zum aktuellen Status des Cronjobs innerhalb der ausführbaren Cronjobs abgerufen werden.
              Der erste hiermit aktivierte Parameter ist cronjobconfig.b('fEnd') = true/false. Dieser Parameter bzw. Wert sollte in Cronjobs die über mehrere Minuten ausgeführt werden können immer wieder innerhalb des Cronjobs abgefragt werden.
              Wird ein TRUE zurückgegeben, sollte der aktuell ausgeführte Cronjob seine Aufgabe entweder sofort abschließen oder unterbrechen, damit ein ggfs. notwendiger Neustart vom Modul nicht verhindert wird!

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Beim Löschen von TR02 Meldungen werden unnötige "Deletion" Nachrichten nicht mehr erzeugt
            • Neue Triggerfunktionen zum Einlesen von PRISE Nachrichten der Terminals mit Vesselinformationen aktiviert.
              Die hierfür benötigte Tabelle "POSTR02_VESSELINFORMATIONS" wird nach dem Update mit einer manuellen Reorganisation erzeugt!


          3.20.0.73 - 2020-06-11

          • Allgemein / Global
            • Update unserer XML Basiskomponenten mit diversen Korrekturen seitens des Herstellers
            • Neu Kompilierung und Aktualisierung aller ERP Module und Zusatzmodule mit den neuen XML Basiskomponenten


          3.20.0.74 - 2020-06-12

          • Triggersystem
            • Suchfilterproblem im Triggersystem-Editor bei der gleichzeitigen Suche nach den Feldern "Name" und "Info" korrigiert


          3.20.0.75 - 2020-06-15

          • MxCronJobs
            • Korrektur von sporadischen Zugriffsverletzungen beim Erzeugen von positionsbezogenen PDF Dateien, wenn zuvor keine Rechnung gedruckt wurde
            • Korrektur von diversen Speicherfehlern


          3.20.0.77 - 2020-06-16

          • Allgemein / Global
            • Mit diesem Update wird das Modul "Umstellung Steuercodes" in der Verwaltung erweitert und kann einen Steuercode von einem Wert in einen anderen in allen möglichen Stammdaten, Adressen, Stammaufträgen, Tourendaten, Konten, Kostenstellen, Vorgabekosten und Nebenkosten (Kunden und Globale Nebenkosten) umstellen und protokollieren.

          • MxCronJobs
            • Der Crontimer kann nun auch z.B. als 1,5 definiert werden. Somit kann der Cronjob auch alle 1,5 Minuten = 90 Sekunden ausgeführt werden
            • Der TriggerTimer wurde komplett aus dem Cronjob entfernt. Die veralteten TriggerTimer Funktionen werden über den Cronjob Timer aufgerufen
            • Diverse Optimierungen am Cronjob Modul
            • Neuer Indikator wenn der Cronjob ausgeführt wird

          • MicrotronX App
            • Bei Verbindungsproblemen zum MicrotronX APP Server werden keine Fehlermeldungen mehr angezeigt

          • Buchungen
            • Mit diesem Update wird zusätzlich beim Erzeugen von Buchungen (RE, GU, ER, EG) auch eine Steuercode und Kontoprüfung durchgeführt. Diese Prüfung wurde bisher nur beim Erfassen dieser Daten geprüft. WEnn jedoch jetzt ab 01.07.2020 in Deutschland die Steuer von 19 Prozent auf 16 Prozent umgestellt wird, kann hierdurch vermieden werden, dass ein bereits im Juni vorerfasster Auftrag (mit falschem Steuercode) im Juli falsch abgerechnet wird.

          • Triggersystem
            • Korrektur eines Fehler in den Triggerunits welcher das Speichern sporadisch verweigerte
            • Neue Buttons in der Uniterfassung. Die Navigation-Bar die zum Ändern/Speichern verwendet wurde wird hiermit ersetzt.


          3.20.0.78 - 2020-06-19

          • MxCronJobs
            • Der Dateicache für Druckvorlagen wurde optimiert und kopiert die RTM Dateien nur noch dann in den lokalen Cache Ordner, wenn das Änderungsdatum der Druckvorlage größer ist als das der Cache-Datei
            • Druckvorlagen die aus dem Cache Ordner gelöscht werden landen nicht mehr im Papierkorb
            • Der Crontimer konnte bisher auf min. 60 Sekunden (Wert 1) eingestellt werden. Ab diesem Update kann z.B. 0,1 = 6 Sekunden eingestellt werden. Diese Einstellung sollte wohl überlegt geändert werden bzw. mit Ihrem Admin besprochen werden.

          • Auftragserfassung
            • Filterproblem in der Tabellenansicht bei der Suche nach Zwischenlager korrigiert
            • Steuercodeautomatik bei Nebenkosten:
              Die automatische Ermittlung vom Steuercode beim Laden von Nebenkosten und Globalen Nebenkosten wird nur noch dann aktiviert, wenn der Steuercode in den Nebenkosten keinen Eintrag hat (Feld muss leer sein)
            • Die Filterfelder in der Tabellenansicht für Agent und Zwischenlager erlauben ab sofort auch Suchen mit Platzhaltern (like, not like, etc.)
            • Die History-Seite wurde überarbeitet und das Antwort-Memo Feld an den unteren Bildschirmrand verschoben. Der mittlere Bereich wird nun Platzfüllend durch das Text-Memo Feld verwendet.
              Wenn eigene Anpassungen (wie Html-Editor) über das Triggersystem vorhanden sind, so sollten Sie den Parent der neuen Elemente auf vPanel_stati_rightmemo setzen (lassen).
            • Neue Admin-Einstellung zu aktivieren eines HTML-Editor für das mehrzeilige Textfeld in der Historie: setup / poshistorymemoeditortype


          3.20.0.79 - 2020-06-20

          • Briefe
            • Das Erzeugen von PDF Dateien im Briefe-Modul funktioniert wieder. Beim Einspielen der Lizenz für die PDF Komponente hatte sich ein Schreibfehler eingeschlichen

          • MxCronJobs
            • Die veralteten "TriggerTimer" Funktionen sind wieder aktiviert


          3.20.0.80 - 2020-06-22

          • Speditionslager
            • Im Druckmenü für Einlagerung / Auslagerung werden die Daten vom Auftraggeber und Frachtführer für den Report bereitgestellt. Die Daten sind in der DBPipe BADRESSE und können über den Reportbuilder verwendet werden.

          • Adressenverwaltung
            • Neue Gruppenberechtigungen (Verwaltung, Administration, Gruppen) zum Abschalten der Bearbeitung von Kundenkategorien und Branchen

          • MxCronJobs
            • Diverse Optimierungen im Cronjob, wenn dieser als Hintergrundprozess oder über AlwaysUp gesteuert wird


          3.20.0.81 - 2020-06-23

          • Allgemein / Global
            Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
            • Umstellung der Steuercode-Gültigkeiten nicht mehr nach Belegdatum sondern bezogen auf das Leistungsdatum
            • Aktualisierung der integrierten TeamViewer Quicksuport Fernwartung auf die aktuellste Version
            • Neue Internetseite für MicrotronX ERP History / Changelog aktiviert

          • MxCronJobs
            • Der Cronjob erkennt gesperrte Datenbanken (z.B. wegen Reorganisation) besser und kann zuverlässiger die Verbindungen nach Abschluß der Arbeiten wiederherstellen
            • Ab dieser Version verarbeitet der Cronjob vor jedem Durchlauf alle "SYS_OPERATIONS" Einträge. Erst wenn die Verarbeitung abgeschlossen ist, werden Cronjobs gestartet.
              Bisher wurde die Verarbeitung auch gestartet, während im Hintergrundprozess die "SYS_OPS" noch ausgeführt wurden. Dies konnte bei speziellen "Timings" zu Problemen und Zugriffsverletzungen führen.

          • Stammdaten
            • Die Nummernkreistabelle wurde um ein "Ende Geschäftsjahr (Monat)" erweitert. Dort wird im Normalfall der Wert 12 für Dezember definiert. Wird in Ihrem Unternehmen für einen bestimmten Nummernkreis ein abweichendes Geschäftsjahr benötigt, dann tragen Sie pro Nummernkreis in diesem Feld den letzten Monat vom Geschäftsjahr ein. Der Nummerkreis stellt sich entsprechen dieser Angabe zurück und fängt für das neue "Geschäftsjahr" bei 1 an.


          3.20.0.82 - 2020-06-26

          • Ausgangszahlungen (Sepa)
            • Überzahlte Buchungen wurden im Ausgangszahlungen / Sammelzahlungen / Sepa Modul nicht mehr angezeigt. Ab diesem Update sollten diese sowohl angezeigt werden als auch beim Markieren von Zahlungen entsprechend berücksichtigt werden können.

          • Buchungen
            • Erweiterung der Steuercodeautomatik um Leistungsdatum.

          • MxCronJobs
            • Neue Cronjob Version mit aktualisierter Steuercodeautomatik


          3.20.0.83 - 2020-06-29

          • Stammdaten
            • Korrektur von Darstellungsfehler beim Pflegen der Steuercodes (bei 4K Monitoren wenn die Darstellung >200% eingestellt wurde).

          • Triggersystem
            • Neue Triggerfunktion zum Abrufen von Währungskursen über den erp.microtronx.org Server: procedure mxclient_getkurs(vParams:c__triggerconstants);
              Ein Beispiel zur Verwendung wird es in den nächsten Tagen zum Download über die Triggersystem-Vorlagen geben.

          • Offeneposten
            • Korrektur eines Fehlers, der vor dem Anzeigen vom "Buchungskontrollfenster" bereits den Steuercode anhand vom aktuellen Systemdatum auf gültigkeit geprüft hat.

          • Buchungskockpit
            • Beim Ändern von Buchungszeilen wird jetzt auch das Ladedatum als Leistungsdatum übernommen und der richtige Steuercode angezeigt


          3.20.0.84 - 2020-06-30

          • Buchungen
            • Bei einer Rechnungs- oder Gutschriftsvorschau wurde das Leistungsdatum nicht berücksichtigt und somit die Vorschau verweigert, wenn der verwendete Steuercode lt. aktuellem Systemdatum gültig war.
              Mit diesem Update werden Prüfungen bei der Vorschau komplett abgeschaltet. Diese werden eigentlich nur benötigt, wenn tatsächlich gebucht werden soll.

          • Triggersystem
            • Die Funktionen zum Öffnen vom Einnahme- / Ausgabenerfassungsformular wurden um ein Leistungsdatumfeld erweitert:
              function mxae_eaform(vapos:string; vtype:longint; vmindex:longint; vkunde:longint; vLeistungsdatum:tdatetime=0):boolean
              function mxae_eaform_ex(vapos:string; vtype:longint; vmindex:longint; vkunde:longint; vtabelle:string; vLeistungsdatum:tdatetime=0):boolean


          3.20.0.85 - 2020-07-01

          • Speditionslager
            • Die Automatsiche Lagerabrechnung im Speditionslagermodul wurde erweitert. Das Feld Steuercode richtet sich auch hier nach dem "Bis-Datum" der Lagerabrechnung

          • Buchungskockpit
            • Die Prüfungen auf gültigen Steuercode wurden teilweise zu einem falschen Zeitpunkt durchgeführt. Ab sofort werden diese erst nach Aufruf von dem Trigger "returnbukriteriencheck" durchgeführt, damit über diesen Trigger z.B. automatisch ein anderes Leistungsdatum definiert werden kann.

          • MxCronJobs
            • Update vom Cronjobsmodul mit diversen Korrekturen und Erweiterungen bei Buchungskockpit-Funktionen
            • Fehlermeldungen und Warnmeldungen von Buchungskockpit-Funktionen werden im Cronjob unterdrückt und nur noch als Fehler im Log angezeigt.
            • Diverse Meldungen beim Prüfen von Konto, Kostenstelle oder Steuercode bei Buchungskockpit-Funktionen wurden unter bestimmten Umständen nicht protokolliert; dieser Fehler wird hiermit korrigiert


          3.20.0.86 - 2020-07-02

          • Adressenverwaltung
            • Die Kreditlimitberechnungen wurden erweitert und können ab sofort über folgende neue Admin-Einstellung beschleunigt werden: kreditlimitdeaktiviertepos
              Dieser Schalter ist standardmäßig auf 1. Dies bedeutet dass beim Ermitteln der aktuell erfassten und nicht abgerechneten Positionen alle Einnahmen und Ausgaben anhand der Position gegengeprüft werden (Deaktivierte Positionen und Angebote werden ausgeschlossen).
              Die Gegenprüfungen sind Zeit- und Ressourcenaufwändig und können je nach Anzahl von Angeboten, Deaktivierten Positionen und nicht abgerechneten Positionen des Kunden bis zu mehrere Sekunden dauern.
              Wird dieser Schalter nun auf 0 gestellt, werden innerhalb weniger Millisekunden nur Summen aller erfasster und nicht abgerechneter Beträge erstellt.
              Als Übergangslösung kann hier bei sehr großen Datenbanken eine 0 eingestellt werden. Mittelfristig werden wir aber die ganze Kreditlimitverarbeitung umstellen, sodaß im Hintergrund Kreditlimitberechnungen optimiert und im voraus berechnet werden.
            • Neuer Trigger zum aktivieren / Abschalten einer Kreditlimitprüfung anhand von Erfassungskriterien: returneaformkreditlimittest


          3.20.0.87 - 2020-07-03

          • Allgemein / Global
            Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
            • Update der DevExpress Komponenten mit Korrekturen und Verbesserungen auf die aktuellste Version v20.1.3: Herstellerseite
            • Umstellung aller MicrotronX Webdienste und Updateserver IP-Adressen und Hostnamen von .de und .org auf .com.
              Wenn auf Ihrer Seite Firewall-Einträge vorhanden sind / waren sollten diese durch Ihre Firewall-Administration bitte angepaßt werden; ansonsten funktionen weder Webdienste noch Updates.
            • Die Reorganisation verwaltet alle Tabellen und die Berechtigung der SQL-DB-Benutzer mit internen Versionsnummern pro Tabelle / pro View. Mit diesem Update werden die Internen Versionsnummern der Tabellen auf 1.20 erhöht, nachdem die Gruppenberechtigungen für die "ErpUsers" erneut gesetzt wurden. Somit ist sichergestellt, dass neu erzeugte Tabellen ab der nächsten Version, vollautomatisch über die Reorganisation die richtigen Berechtigungen bekommen.

          • Auftragserfassung
            • Neue F-Tastenbelegung innerhalb der Auftragserfassung-Formularansicht: F7 = Stammaufträge Laden
            • Erweiterung der POSFF und POSFZ Tabell um ein "STATUS_KREDITLIMIT" Feld. Dieses kann die folgenden Werte haben:
              0 = Wird bei Kreditlimitberechnungen verwendet (= Standardwert)
              1 = Zeile gehört zu einer Angebotserfassung und wird bei Kreditlimitberechnungen nicht berücksichtigt
              999 = Zeile gehört zu einer gelöschten / deaktivierten Position

          • Tarifwerk
            • Die Parameter (aufrunden) und (abrunden) in Formeltarifen wurden überarbeitet und rechnen nun auch bei Minusbeträgen richtig.
              Aus -35,12 wird bei (aufrunden) -35,00 und bei (abrunden) -36,00

          • Einnahmen- / Ausgabenerfassung
            • Bisher konnte nach Auswahl eines Tarifes der "Laden" Button nur mit der Maus erreicht werden. Mit dieser Version kann nach der Auswahl eines Tarifes der Laden Button per Tabulator Taste erreicht und mit Enter bestätigt werden.

          • Adressenverwaltung
            • Die vorübergehend aktivierte Admin-Einstellung kreditlimitdeaktiviertepos wird mit diesem Update wieder entfernt und die Kreditlimitberechnungen werden über die neuen "status_kreditlimit" Felder erheblich schneller ermittelt.

          • Buchungen
            • Bis zu dieser Programmversion wurden Belegnummern für Rechnung, Gutschrift, Eingangsrechnung und Eingangsgutschrift fest unter Verwendung vom Belegdatum generiert.
              Ab dieser Version können Sie dieses Verhalten über Verwaltung - ERP Administration - Einstellungen über den Parameter "belegnrdatumfeld" unter Verwendung der folgende Werte selber beeinflussen:
              • REDATUM = Belegdatum (Aktuelle Einstellung, Standardwert)
              • LEISTUNGS_DATUM = Leistungsdatum das beim Erzeugen der Buchung verwendet wurde
              • SYSTEMDATUM = Aktuelles Systemdatum (auf dem PC auf dem die Buchung gerade erzeugt wird!)

              Die Erweiterung von Zusatzmodulen wie Cronjobs um diese Funktionalität wird es mit dem nächsten Update geben.


          3.20.0.88 - 2020-07-06

          • Auftragserfassung
            • Korrektur eines Fehlers beim Erfassen von zusätzlichen Frachteinnahmen und Frachtausgaben bzw. beim Ändern von bestehenden Daten: Der Datensatzzeiger sprang immer zum letzten Datensatz. Bestehende Daten konnten nur durch Löschen und Erneutem Anlegen geändert werden.


          3.20.0.90 - 2020-07-07

          • Allgemein / Global
            • Die Lookupinfo Tabellen wurden erweitert und erkennen die Feldarten die mit $$FELDNAME$$ im SQL-Befehl verwendet werden automatisch und setzen den SQL-String entsprechend richtig.

          • Personal Stammdaten
            • Die Führerscheindaten wurden um Dateinlagen erweitert
            • Gelöschte Führerscheindaten werden nicht mehr gezeigt

          • Auftragserfassung
            • Die Integrierte Sammlererfassung innerhalb der Auftragserfassung wurde erweitert: Das Dropdownfeld für Positionsnummer zeigt nun auch diverse Positionsdetails an.

          • Dateianlagen
            • Neuer Trigger beim Klicken auf "Per E-mail Versenden": onmailtoclick
              Über diesen Trigger kann der Betreff und der E-Mail Text vorgegeben werden.
            • Korrektur von Anzeigeproblemen in der linken Liste der Verzeichnisse / Ordner für das Dateianlagen-Modul

          • Reportbuilder
            • Drei kleine Bugfixes vom Reportbuilder Hersteller für unsere 20.03 Enterprise Version wurden eingespielt:
              • Fix XlsReport cell background not exported when value is null
              • Mail Merge, mod to support merging RTF and plain text data
              • Multiview/Category buttons should not be styled

          • Adressenverwaltung
            • Korrektur eines SQL Fehlers bei der Ermittlung der Daten für die Kreditlimitberechnung


          3.20.0.91 - 2020-07-08

          • Buchungen
            • Der Trigger onbukontrollebeforenrk ermöglichte es das Feld vBU.DATUM_NUMMERNKREIS an spezielle Bedürfnisse anzupassen. Durch die vorherige Änderung wurde diese Einstellmöglichkeit ausgehebelt und wird hiermit wieder aktiviert.
            • Die Dateianlagen-Box auf der Seite "Buchund Erstellen / Drucken / Stornieren" wurde die Box für Dateianlagen manchmal nicht mehr verwendbar oder wurde falsch eingeblendet. Mit diesem Update werden die Dateianlagen in einem eigenen Reiter / in einer eigenen Seite angezeigt und nicht mehr am unteren Bildschirmrand.

          • Personal Stammdaten
            • Beim Öffnen eines Personals wurden die Führerscheindaten vom vorherigen Personal angezeigt. Erst mit dem Klicken auf die Pfeiltasten kamen die eigentlichen Daten in die Ansicht.

          • Stammdaten
            • Korrektur eines Fehler beim versetzten Geschäftsjahr bei den Nummernkreisen

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Korrektur bei der Übergabe von MRN / ATB Nummern bei einer Auslieferung mit T1 Kennzeichen

          • MxCronJobs
            • Neue Cronjob Version mit verbesserter TR02 Anbindung bei AN und AU


          3.20.0.92 - 2020-07-09

          • Allgemein / Global
            • Alle Module aus dem Reiter "Spedition" wurden im Schnellstartmenü eingefügt

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Diverse Debug-Protokolle und XML-Protokolle wurden abgeschaltet
            • Neuer Trigger beim Erfassen einer Positionsnummer zu einem Container: onpostr02_afterenter_apos
              Über diesen Trigger können z.B. Containerdaten aus der normalen Auftragserfassung-Formularansicht in die aktuelle Container-Zeile übernommen werden.
            • Die Slotauswahl wird innerhalb weniger Millisekunden geöffnet. Bisher dauerte es bis zu 4-5 Sekunden
            • Beim Ersten Öffnen der Slotauswahl wird 15 Uhr als Default ausgewählt
            • Bei Problemen mit dem HUB_Status wird die Datenzeile mit roter Schrift dargestellt und sollte durch den Disponenten geprüft werden
            • Das Suchfeld in der Tabellenansicht findet den ersten Auftrag mit passender TR02-Position, Auftrags-Position oder Container-Nummer
            • Das Suchfeld in der Formularansicht findet den Auftrag mit der passenden TR02-Positionsnummer


          3.20.0.93 - 2020-07-10

          • Allgemein / Global

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Erweiterung der TR02 Schnittstelle um die Möglichkeit bei bestimmten Terminals (z.B. HCS) auch ohne eine Slotabfrage gültige Zeitstempel zu generieren
            • Die TR02-Slotauswahl öffnet sich ab sofort zentriert zum Hauptformular
            • TP-Referenzen vom HCS werden aus dem XML-Schlüssel "Terminal" gelesen. Bei anderen Terminals kommen diese Daten im Unterschlüssel vom "Slot"

          • Auftragserfassung
            • Neuer Trigger in den Auftragserfassungsmodulen zum definieren des Leistungsdatum / Tarifdatums pro Modul und Erfassungsart: returntarifdatumpermodul
              Über diesen Trigger kann das Leistungsdatum, je nach Notwendigkeit, dynamisch für die Steuercodegültigkeit auch auf Entladedatum oder Auftragsdatum gesetzt werden

          • MxCronJobs
            • Die Einstellungen für die Cronjob-Trigger (im ERP Triggersystem Editor) wurden erweitert und ermöglichen jetzt folgende Optionen für "Ausführen alle ...":
              • Bei jedem Cronjob start
              • Nur einmal in 1 Minute
              • ... in 2 Minuten
              • ... in 5 Minuten
              • ... in 15 Minuten
              • ... in 30 Minuten
              • ... in 60 Minuten
              • ... in 2 Stunden
              • ... in 6 Stunden
              • ... in 12 Stunden
              • ... in 24 Stunden
              • ... in 7 Tagen
              • ... in 14 Tagen
              • ... in 28 Tagen
              • ... in 30 Tagen


          3.20.0.97 - 2020-07-12

          • Allgemein / Global
            • Modulstatusabfragen funktionieren auch bei Kommawerten wie z.B. 0,5 Minuten bei Cronjob = 30 Sekunden

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Das Suchen in der TR02 Tabellenansicht funktioniert wieder
            • Neues Suchfeld nach "Positionsnummer" aus der Auftragserfassung
            • Sowohl die Suchfilter als auch die Tabulatoren-Reihenfolgen wurden optimiert
            • Die Tabellenansicht blendet das Gruppierfeld aus, damit die Liste Übersichtlicher dargestellt wird. Wenn benötigt, kann das Gruppierfeld über den Konfigurationsbutton der Tabelle (links unten) aktiviert werden
            • Diverse Korrekturen und Optimierungen bei Automatischen Prozessen
            • Markieren von Zellen und STRG+C zum Kopieren der Zelleninhalte aktiviert
            • Neuer Buttom zum automatischen "Senden" der aktuellen Position
            • Die Pfeiltasten in der Tabellenansicht und in der Formularansicht scrollen ab sofort in der richtigen Reihenfolge (Ansichtsreihenfolge der Tabellenansicht) unter Berücksichtigung aller Sortier-Optionen
            • Neues Feld in der Tabellenansicht zum Anzeigen der einzelnen Fehler / Nachrichten zu den Dispatch-Attributen.
              Achtung! Nach diesem Update MUSS eine manuelle Reorganisation durchgeführt werden, wenn Sie das TR02 Modul einsetzen!

          • Personal Stammdaten
            • Der Reiter "Führerschein" wurde in "Dokumente" umbenannt.
            • Der Reiter "Führerscheine & Erlaubnisse" wurde in "Dokumente & Erlaubnisse" umbenannt
            • Neue Admin-Einstellung zum Anpassen der Dokumentenarten: fscheinarten20201103


          3.20.0.100 - 2020-07-13

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Problem mit mehrfacher Bestätigungsabfrage beim Zusammenfassen von verschiedenen TR02 Positionen anhand Container-Nummer oder Positionsnummer korrigiert
            • Beim Laden der Containerdaten anhand der Positionsnummer hängte sich das Programm auf, dieser Fehler sollte nun mit Version .99 korrigiert sein.
            • Update von diversen TR02 Basisfunktionen zum Löschen von TR02 Buchungen, die per Fehlermeldung nicht angenommen wurden oder seitens Terminal "cancelled" wurden


          3.20.0.101 - 2020-07-14

          • Dateianlagen
            • Der Dateianlagenserver wurde aktualisert und alle alten Funktionen zum Verwenden des Moduls als Windows-Dienst wurden entfernt! Achtung! Falls der Dateianlagenserver noch als selbständiger Dienst installiert ist, sollten Sie diesen zuerst per /Uninstall oder /Unregister entfernen und danach erst dieses Update installieren. Kunden bei denen Zusatzmodule per AlwaysUp gesteuert werden müssen nichts beachten!

          • MxCronJobs
            • Diverse "Handles" wurden während des Ausführens vom Cronjobs und Starten von externen Programmen nicht immer richtig geschlossen. Mit diesem Update werden alle per ShellExecute geöffneten Handles automatisch wieder freigegeben. Dies sollte die Stabilität des System nochmals erhöhen.

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Doppelklick in der Tabellenansicht auf TP-Referenz kopiert diese in die Zwischenablage

          • Adressenverwaltung
            • Der Triggeraufruf "onlehistoryappend" wurde deaktiviert und ein neuer Trigger "onlehistoryadd" aktiviert. Der Unterschied ist der Zugriff auf die Datenquelle. Im alten Trigger konnte über DM.TLE_HISTORIE auf den Datensatz zugegriffen werden. Mit dem neuen Trigger muss der Zugriff über fLE_HISTORIE erfolgen. Falls der alte Trigger in Ihrer DB verwendet wird, sollten die Funktionen zum neuen Trigger migriert werden.


          3.20.0.102 - 2020-07-15

          • Allgemein / Global
            Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
          • Container TR02 Schnittstelle
            • Erweiterung der TR02 Tabellen um einen reference_counter zur besseren Kontrolle der Referenz-Nummer bei z.B. Terminalseitig gelöschten TPs
            • Beim Öffnen und beim Filter Löschen wird ab aktuellem Plandatum gefiltert
            • Bisher wurden TR02 Positionen in der Tabellenansicht gezeigt, deren Container alle gelöscht aber der TR02 selber nicht gelöscht wurde. Diese werden ab dieser Version automatisch ausgeblendet.
            • Neue Version vom Cronjob mit besserem Handling von Terminalseitig gelöschten / cancelled TPs
            • Fehler beim Löschen von bestätigten TP über die Schnittstelle funktioniert wieder ohne Probleme und die Container-Nummern werden im TR02 System wieder freigegeben
            • Gelöschte TR02 Zeilen werden in der Tabellenansicht ab sofort mit grauem Hintergrund angezeigt


          3.20.0.104 - 2020-07-16

          • Allgemein / Global
            Das Update 3.20.0.103 benötigt eine Reorganisation!
          • LKW Stammdaten
            • Die LKW Stammdatentabellen werden um letzte GPS Positionsdaten erweitert. Somit kann z.B. über Schnittstellen die aktuellen GPS Positionsdaten mit Zeitstempel für interne Berechnungen gespeichert werden

          • Adressenverwaltung
            • Neue Felder für GPS Positionsdaten der Kundenadresse

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Der Slot-Tausch kann direkt über die Tabellenansicht per Rechter Maustaste gestartet werden
            • Direkt über die Tabellenansicht können mehrere TP's zusammengeführt werden. Ziehen Sie hierzu einfach einen TP in einen anderen, dann bekommen Sie die Abfrage, ob Quelle in Ziel zusammengeführt werden soll!
            • Neues interne Feld für "Lfd Positionsnummer des Containers in der TR02 Anfrage"
            • Die Tabellenansicht im Slot-Tauschen Fenster kann an die Bedürfnisse angepaßt werden
            • Ein Container im Status SR: Erstellt (warte auf Antwort) kann nach Bestätigung einer Sicherheitsabfrage trotzdem gelöscht werden
            • Die Tabellenansicht im TR02 Modul zeigt alle Gruppierungen immer Aufgeklappt an. Es gibt also kein Minus oder Plus Zeichen mehr. Alle Gruppierungen der Tabelle sind immer sichtbar und die Details werden immer gelistet.
            • Die Abfragen zum Kombinieren von Containern wurden optimiert und zeigen sowohl vom Quell- als auch vom Zielcontainer alle Daten an.

          • Buchungen
            • Erweiterung der OP_U, POSFF und POSFZ Tabellen um internes Feld "MENGE_EINHEIT"


          3.20.0.105 - 2020-07-17

          • Allgemein / Global
            Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
          • Planer3
            • Die Aufgabenerfassung wurde um Dateianlagen erweitert

          • Container TR02 Schnittstelle
            • Bei TR02 Buchungen, deren erste Version Terminalseitig storniert wurde, konnte die zweite Version nicht nochmal gelöscht werden. Dieses Problem wird hiermit korrigiert
            • Bei alle empfangenen Nachrichtenarten werden die Reference-ID und Versionsdaten im POSTR02_LOG gespeichert. Kommen Nachrichten für veraltete Reference-ID's an, werden diese verworfen
            • Neue Reference-Counter Felder und Felder zum Zurücksetzen dieser in allen Containern, wenn ein TR02 Vorgang reaktiviert wird.
            • TR02 Funktionen im Cronjobs wurden aktualisiert und ein Fehler beim Setzen vom "reference_counter_ctrlfdnr" wurde korrigiert


          3.20.0.106 - 2020-07-20

          • Allgemein / Global
            Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
          • Personal Stammdaten
            • Vorbereitungen für eine neue Pivot-Tabelle als Jahresübersicht der Krank- und Urlaubstage

          • Auftragserfassung
            • Erweiterung der Stammauftrag-Tabellen um Menge-Einheit
            • Neue Standard-Druckvorlage für CMR-Frachtbrief mit Lademittel-Tausch-Informationen. Sie können die neue Druckvorlege über das Druckmenü vom LKW-Modul, Seite Reportbuilder über den Button "Druckvorlage Online Abrufen" installieren.

          • Stammdaten
            • Die Kostenarten / Vorgabekostentabellen werden um die Felder Menge und Mengeneinheit erweitert


          3.20.0.107 - 2020-07-21

          • Personal Stammdaten
            • Auf der Seite Personalkalender gibt es aber dieser Programmversion einen neuen Unterreiter mit "Jahresübersicht Urlaubstage". Hiermit wird die erste Version der neuen Übersichtsseite aktiviert und Sie sehen auf Anhieb eine Übersicht für alle Mitarbeiter mit folgenden Daten:
              • Resturlaub Vorjahr
              • Urlaubsanspruch aktuelles Jahr
              • Gesamt Urlaubsanspruch
              • Eingetragene Urlaubstage in den jeweiligen Monaten
              • Resturlaub aktuelles Jahr

          • Auftragserfassung
            • Bisher wurde beim Doppelklick auf die Positonsnummer (in der Formularansicht) der Auftrag bzw. alle Detailtabellen aktualisiert und erneut vom Server geladen. Ab dieser Version wird danach der Trigger "onpositionactivate" erneut aufgerufen, damit Kundenseitige Scripte über die Aktualisierung informiert werden können.


          3.20.0.111 - 2020-07-22

          • Allgemein / Global
            • Wegen vielen Problem mit der neuen Entwicklungsumgebung 10.4 stellen wir alles zurück und veröffentlichen hiermit alle Module und Programme erneut kompiliert mit der vorherigen stabilen Version.
            • Diverse Optimierungen und Verbesserungen im tmxcxGrid
            • Probleme beim Gruppieren vom mxcxGrid korrigiert
            • Diverse Anzeigeprobleme mit Tabellenansichten und falschen Spaltenbreiten wurden korrigiert

          • Auftragserfassung
            • Neue Admin-Einstellung, zum globalen Ein- und Ausschalten der "Automatischen Aktualisierungen" für die Tabellenansichten: tabelle_autorefresh_global
              Mit diesem Update wird das automatische Aktualisieren abgeschaltet. Wenn es wirklich benötigt werden sollte, können Sie den Schalter auf 1 stellen.


          3.20.0.112 - 2020-07-23

          • Buchungen
            • Beim Verbuchen von Sammelbuchungen wurde das neue Feld Menge_Einheit nicht aus der Auftragserfassung übernommen. Dieser Fehler sollte mit diesem Update korrigiert sein.

          • Personal Stammdaten
            • Die Seite Personalkalender ist nun besser erkennbar in Kalender und Jahresübersicht aufgeteilt
            • Das Drucken wurde optimiert und ermöglicht nun je nach geöffneter Ansicht die Druckarten für "Kalender", "Jahresübersicht Urlaub" und "Jahresübersicht Krank"


          3.20.0.113 - 2020-07-24

          • Allgemein / Global
            Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
            • Update der DevExpress Komponenten mit Korrekturen und Verbesserungen auf die aktuellste Version v20.1.4: Herstellerseite
            • Korrektur eines Fehler beim Erzeugen von Filter-Befehlen unter Verwendung vom Verkettungszeichen, z.B. Filtern in den Offenenposten im Kundenfeld: %abc%|%def% lieferte kein Ergebnis, da die Suche mit einem UND verknüpft wurde. Richtig ist die Verknüpfung mit ODER und wird ab dieser Version berücksichtigt.

          • Personal Stammdaten
            • Neue Jahresübersicht über die Krankheitstage der Mitarbeiter aktiviert

          • MxWebServer
            • Update der Basiskomponenten der MS800-Webservices mit diversen Optimierungen
            • Neue Superglobale Konstanten im MS800-Webservices:
              • erpdbconfig_name: Name (in der Windows Registry) der aktuell gestarteten DB
              • erpdbconfig_description: Beschreibung der aktuell gestarteten DB
              • erpdbconfig_mxroot: MXROOT Verzeichnis der aktuell gestarteten DB
              • erpdbconfig_reports: Pfad zum globalen Reportsverzeichnis der aktuell gestarteten DB

          • Auftragserfassung
            • Erweiterung der Admin-Einstellungen um folgende zusätzliche Einstellmöglichkeiten:
              • stdfzkostenstelle = Standard Kostenstelle bei neuen Frachteinnahmen Zeilen
              • stdffkostenstelle = Standard Kostenstelle bei neuen Frachtausgaben Zeilen
            • Beim Erfassen von einem Fahrzeug, Anhänger oder Fahrer wird automatisch eine "MicrotronX App Mobileident" Nummer ermittelt und in das interne A_FAHRERTELEFON Feld eingetragen.
            • Beim Laden von Kostenarten / Vorgabekosten wird ab sofort immer die Menge und Menge_Einheit richtig geladen. Der Betrag in den Stammdaten ist der Einzelpreis!
            • Korrektur eines Fehlers beim Laden von (Globalen) Nebenkosten durch den Erlöse und Kosten unter bestimmten Umständen doppelt angelegt wurden, wenn sich der Betrag geändert hat.

          • MxCronJobs
            • Buchungskockpitfunktionen wurden optimiert:
              Wenn kurz vor dem beenden vom Cronjobsystem ein automatischer Abrechnungslauf gestartet wurde, blieb der Status auf "Buchungskockpit Abrechnungslauf wird bereits ausgeführt" hängen. Mit diesem Update wird zusätzlich ein Zeitstempel gespeichert. Ist der Zeitstempel länger als 120 Minuten alt, wird der Status automatisch zurückgesetzt und ein neuer Abrechnungslauf kann gestartet werden.
            • Unter bestimmten Umständen, wenn beim Erzeugen von RE / GU über die Buchungskockpitfunktionen aus dem Cronjob heraus per Trigger z.B. das Leistungsdatum verändert wurde und somit der erfaßte Steuercode nicht mehr gültig ist, wurde eine Belegnummer erzeugt aber nicht verwendet und somit entstanden Lücken bei den Belegnummern. Dieser Fehler sollte nur mit der veränderten mxCronjob Version nicht mehr möglich sein. Beim Erzeugen von Belegen werden alle Details und Gültigkeiten VOR dem Erzeugen einer fortlaufenden Belegnummer geprüft und ggfs. per Fehlermeldung abgebrochen.
            • Bisher führten Nummernkreisprobleme im Cronjob zu einer Fehlermeldung und zum Abbruch der Verarbeitung. Ab dieser Programmversion werden Nummernkreisfehler im Log protokolliert und führen nicht mehr zum Stoppen der Cronjobverarbeitung
            • Neue Superglobale Konstanten im Cronjob-Trigger:
              • erpdbconfig_name: Name (in der Windows Registry) der aktuell gestarteten DB
              • erpdbconfig_description: Beschreibung der aktuell gestarteten DB
              • erpdbconfig_mxroot: MXROOT Verzeichnis der aktuell gestarteten DB
              • erpdbconfig_reports: Pfad zum globalen Reportsverzeichnis der aktuell gestarteten DB

              • LKW Stammdaten
                • Erweiterung der LKW-Stammdaten um ein neues Feld: "MicrotronX App Mobileident"
                  Ab dieser Version findet die Auftragserfassung die zugehörige MicrotronX App anhand der folgenden drei Werte:
                  • Kennzeichen Zugmaschine
                  • Kennzeichen Auflieger / Anhänger
                  • Fahrername
                  Die erste gefundene Mobilfunknummer bzw. "MicrotronX App Mobileident" Nummer (in der definierten Reihenfolge) wird zur Kommunikation mit dem Fahrer/Fahrzeug verwendet.

              • Triggersystem
                • Update der mxFlexcell Basis-Komponenten (zum Lesen und Schreiben von Excel Dateien, alle Versionen) mit Korrekturen und Optimierungen seitens des Herstellers
                • Neues Häckchenfeld bei Triggerunits zum Setzen vom "Enabled" Kennzeichen


              3.20.0.114 - 2020-08-12

              • Allgemein / Global
                • Die Fehlermeldungen "Fehler beim Mapisession.Logoff" nach dem Versenden von E-Mails über Mapi wurden abgeschaltet

              • Triggersystem
                • Neuer Event der über erptrigger.ConnectEvent2Trigger verwendet werden kann:
                  TmxcxGridFocusedRecordChangedEvent(vSender: TcxCustomGridTableView; APrevFocusedRecord, AFocusedRecord: TcxCustomGridRecord; ANewItemRecordFocusingChanged: Boolean)
                • Neue Option in Triggeraufrufen: {use:s3iniunit_test}
                  Hierüber kann in kleinen Triggerbefehlen (z.B. bei Trigger-Tests und Trigger-Berechnungen in den Nebenkosten) eine Triggerunit eingebunden werden. Somit können umfangreiche Funktionen oder immer wiederkehrende Funktionen viel einfacher eingebunden werden.
                • Die Tabelle für "Online Projekte Suchen" wurde optimiert und ist nun übersichtlicher.
                • Die internen Timeouts für das verschlüsselte Sichern Ihrer Trigger auf den MicrotronX Server wurden erweitert
                • Breaking Change! Achtung. Mit diesem Update kann das Triggersystem die Funktionsaufrufe mit Ergebniswerten auch bei "String-Typen" per + kombinieren. Wenn ein Trigger mit der gleichen Bezeichnung aber unterschiedliche "String" Ergebnisse liefert (bisher nur bei Zahlen), werden alle Ergebniswerte mit einem + verkettet und zurückgeliefert. Bisher wurde bei allen Werten (ausser Zahlen) nur die erste gefundene Triggerfunktion aufgerufen und die restlichen wurden ignoriert.

              • Dispo-Modul
                • Neue Admin-Einstellung zum Abschalten der Abfrage, ob die FF Details in den Unterpositionen tatsächlich überschrieben werden sollen: dispoaskoverwriteffdetails

              • Tarifwerk
                • Probleme mit Tarifen mit einem ' (= Hochkomma) im Namen korrigiert

              • Adressenverwaltung
                • Die Triggerberechnung in den Nebenkosten / Gegenbuchung-Trigger-Test wurde um eine Variable fvgegenbu_knummer. Über diese Variable kann der Empfänger der Gegenbuchung für Sonderfälle direkt innerhalb des Test-Triggers geändert werden.

              • MxEdifact Konverter
                • Update der Basiskomponenten für unseren eigenen Edifact-Konverter
                • Umstellung der internen Download-Url's auf SSL und microtronx.com

              • Benutzer Kontrollzentrum
                • Die Funktion bzw. der Buttom zum installieren vom alten "MicrotronX.Org" Zertifikat wurde entfernt

              • Tarifwerk
                • Innerhalb der Erfassungsmaske von Postleitzahl-Zonen wurde beim Klicken auf eine Spalte, nicht nur nach dieser Sortiert sondern auch gleich nach der Spalte Gruppiert. Das automatische Gruppieren wird hiermit abgeschaltet.

              • Auftragserfassung
                • Das Öffnen der Auftragserfassungsmodule wurde optimiert und startet die Module flüssiger + nach jedem Öffnen von benutzerdefinierten Tabellenansichten wird die Ansicht aktualisiert

              • Liveupdate
                • Neue LiveUpdate Version mit korrigierten URL auf MicrotronX.com und SSL


              3.20.0.115 - 2020-08-17

              • Allgemein / Global
                • Korrektur eines Cache Fehlers beim Lesen aus der ERP-Ini / Admin Einstellungen, wenn der Wert mit einem "NULL" Wert belegt ist

              • Speditionslager
                • Bisher wurde beim Abschluss der Automatischen Lagerabrechnung die rechte Tabelle mit den Lagerpositionen durchgescrollt und eine erneute Berechnung der Details veranlasst. Ab sofort wird die Berechnung ohne dem Scrollen der rechten Tabelle ausgeführt und sollte mindestens doppelt so schnell abgeschlossen sein.

              • Auftragserfassung
                • Die Tabellenansicht für Kundenaufträge (Tracking & Tracing Erfassung) wurde überarbeitet und in den neuen mxcxGrid geändert. Somit stehen Sonderfunktionen wir Gruppieren und Sortieren zur Verfügung.
                • Neue Admin-Einstellung zum Aktivieren / Abschalten der "Zuletzt geöffnete Unterseite pro Position merken": tabsproposmerken
                  In der Standardeinstellung wird pro Auftrag die zuletzt geöffnete Unterseite (Adressen, Sendungsdaten, Finanzdaten, Adr, Historie, etc) gemerkt und beim erneuten Öffnen der gleichen Positions automatisch sichtbar gemacht. Wenn dies nicht gewünscht ist und die manuell in der aktuellen Position gewählte Unterseite bei anderen Aufträgen (z.B. beim Durchscrollen per Pfeiltasten) verwendet werden soll, so stellen Sie diesen Schalter von 1 auf 0.

              • Offeneposten
                • Über die neue Admin-Einstellung opbudetailsdateianlagen kann im Offeneposten-Modul in der Detailansicht, rechts neben der Buchungsdetails-Tabelle ein Dateianlagen-Modul für Positionsbezogene Dokumente aktiviert werden.
                  Die Besonderheit dieser Dateianlagen-Ansicht ist, dass z.B. auf einer Sammelrechnung Positionen aus unterschiedlichen Erfassungen (Lkw, Luft, See, Container, Express, Speditionslager) sein können + beim Klicken auf die jeweilige Positionszeile entsprechend die Dateianlagen aus dem richtigen Modul zugeordnet und gezeigt werden.
                • Sporadische Fehlermeldung mit OLESTR und NULL beim Starten des Moduls korrigiert

              • Triggersystem
                • Update der Basiskomponenten für den Triggersystem-Scripteditor
                • Anpassen der Farben vom Editor

              • Buchungen
                • Das "Sammelbuchungen-Selektieren" Modul wurde um einen Filter für "Position Status" erweitert
                • Der Filterbereich im "Sammelbuchungen-Selektieren" wurde optimiert und die Filter wurden besser gruppiert:

                  Falls dieser Bereich in Ihrer Konfiguration per Triggersystem umgebaut oder um eigene Filterelemente erweitert wurde, setzen Sie sich bitte nach dem Update mit dem MicrotronX ERP Support in Verbindung, damit die für Sie erstellten Trigger entsprechend umgebaut werden können.

              • Warenwirtschaft
                • Die Tabelle für WW_SENDUNG wurde in den neuen mxcxGrid geändert und kann somit einen Summenbereich anzeigen
                • Reihenfolgenproblem (Nach dem Umsortieren der Sendungszeilen per Drag&Drop) der WW_SENDUNG beim Erzeugen einer RE/GU korrigiert


              3.20.0.116 - 2020-09-07

              • Allgemein / Global
                • Update der DevExpress Komponenten mit Korrekturen und Verbesserungen auf die aktuellste Version v20.1.5: Herstellerseite

              • Adressenverwaltung
                • Die Kurznamensuche (z.B. in der Auftragserfassung bei Auftraggeber, Frachtführer oder Frachtzahler) wurde um das Suchfeld für Kundenkonto (Kreditoren oder Debitorennummer) erweitert

              • Speditionslager
                • Neue Admin-Einstellung zum Vorbelegen der "Zollware" Information bei neuen Ein- und Auslagerungen: lagerbuchung_neu_zollware (0=Keine Vorbelegung, 1=Freigut, 2=Zollware)

              • MxCronJobs
                • Erweiterung des Cronjobs für der Erstellen von PDF Dateien für RE oder GU im Stapel. Bisher gab es ab einer bestimmten Anzahl von PDF Dateien einen Speicherüberlauf. Dieser sollte ab sofort nicht mehr vorkommen, egal ob 50 oder 5000 PDF Dateien bei einem Durchlauf erzeugt werden!

              • Reportbuilder
                • Diverse Bugfixes für den Reportbuilder seitens des Herstellers:
                  • Fix XlsReport cell background not exported when value is null
                  • Mail Merge, mod to support merging RTF and plain text data
                  • Multiview/Category buttons should not be styled
                  • Print dialog could incorrectly print to file in some cases
                  • Horizontal alignment of rotated text was incorrect in some cases
                  • StretchDIBits was not positioning image correctly
                  • Graphics state became out of sync during clipping action
                  • Fixed issue where checkboxes and signature fields would not coexist in PDF
                  • Fonts with spaces were not being processed for PDF form fields
                  • Reports with numerous form fields created a needlessly large PDF file
                  • Report.CloseDataPipelines now includes DataPipelines referenced only by RAP code
                  • Mods to improving processing multiple recepient addresses
                  • Fixed syntax error when writing PDF metadata
                  • Streamed attachments were removed from the attachment list
                  • Added "Cambria Math" to manually processed font list
                  • Added additional logic to check for large AccessoryToolbar width values
                  • Added support for "Desktop Application" option for Google services
                  • Fixed rounding issue causing some QRCodes to render with incorrect dimensions
                  • Encrypted PDF files were not opening in Google Web-based viewer (Gmail/Google Drive)


              3.20.0.117 - 2020-09-08

              • Reportbuilder
                • Diverse einzelne Patches vom letzten Bugfix wurden wieder entfernt, da anscheinend Fehler in den Bugfixes dazu führen, dass geänderte Druckvorlagen ungütlig werden

              • Adressenverwaltung
                • Korrektur eines SQL-Fehlers beim Selektieren von Kurznamen aus der Auftragserfassung

              • Auftragserfassung
                • Das Auswählen von Auftraggeber, Frachtführer oder Frachtzahler über die Lupe bzw. das Fernglas funktioniert wieder.

              • MxWebServer
                • Beim Starten der MS800 Dienste wird das Session Verzeichnis bereinigt und alle Sessiondateien, die länger als 48 Stunden nicht geändert wurden, werden gelöscht.


              3.20.0.118 - 2020-09-11

              • Reportbuilder
                • Korrigierte Bugfixes vom Hersteller die das Speichernproblem beheben und diverse andere kleine Fehlerkorrekturen beinhalten

              • Offeneposten
                • Der Trigger "returnbukriteriencheck" wurde bisher pro Beleg und pro Positionsnummer einmal aufgerufen; Prüfungen oder Änderungen von z.B. Zahlungszielen oder Fehlermeldungen wurden somit mehrfach durchgeführt.
                  Mit diesem Update wird der bisherige Trigger nur noch einmal pro Buchung aufgerufen und ein neuer Trigger "returnbukriteriencheckapos" aktivert, der pro Buchung/Position aufgerufen werden kann.
                  Nur unter speziellen Umständen, wenn über den "returnbukriteriencheck" jeweils nur eine "vAPOS" geprüft wurde, sollten Sie sich mit dem MicrotronX Support in Verbindung setzen und den "returnbukriteriencheck" in "returnbukriteriencheckapos" umbenennen lassen.


              3.20.0.119 - 2020-09-14

              • Allgemein / Global
                Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
                • Beim Starten von Datensicherungen über das Verwaltungsmenü, wurde ein Fehler angezeigt, wenn der Name der DB-Configuration ein Leerzeichen enthielt. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert.

              • Offeneposten
                • Erweiterung der OP-Tabellen um ein "vmxda_storno" Feld. Über dieses Feld kann erkannt werden, ob die Dateianlagen für einen stornierten Beleg erzeugt wurde oder nicht
                • Beim Erstellen von PDF Dateien wird der Dateiname von Storno-Belegen automatisch um ein _STORNO ergänzt

              • Druckmenü
                • Beim Drucken von Buchungen (RE,GU,ER,EG) wurde bisher das Häckchen für "Als Dateianlage hinterlegen" automatisch nur einmalig gesetzt. Wurde der Beleg storniert, konnte es passieren, dass die PDF-Datei mit dem Stornoausdruck nicht automatisch in den Dateianlagen hinterlegt wurde. Mit diesem Update wird sowohl beim Drucken vom Beleg als auch beim Drucken der Stornierung automatisch das Häckchen gesetzt, wenn keine entsprechende Dateianlage bisher erzeugt wurde!

              • Triggersystem
                • Die Hilfsfunktion mxColumnPropertiesType für den mxcxgrid wurde um die Spaltenarten "ColorComboBox", "DateEdit" und "Label" erweitert

              • Stammdaten
                • Die Stammdatentabellen für Cargo, Ctrdispatchattr und Ctrisoalphacodes werden nur noch dann eingeblendet, wenn die TR02 Lizenzen vorhanden sind
                • Die Erfassungsmasken für Sammler Sendungsstatus, Sendungsstatus und Speditionslager Lagerstatus wurden als neue Erfassungsmaske aktiviert und die Farbauswahlen können direkt über die Tabellenerfassung per Dropdown geändert werden.
                • Die Tabellenansicht für Sammler Sendungsstatus wird ab sofort automatisch anhand der Art gruppiert.
                • Das Erfassen von neuen Datenzeilen in der neuen Erfassungsmaske (direkt über die Tabelle) wurde optimiert: Eine neue Zeile kann per EINF oder INS Taste oder per Pfeiltaste nach unten erzeugt werden.


              3.20.0.120 - 2020-09-16

              • Allgemein / Global
                • Das "Einstellungen / DB Verbindungsoptionen" Programm wurde erweitert und ermöglich das Aktivieren bzw. Deaktivieren von Einstellungen.
                  Deaktivierte Einstellungen stehen beim Starten vom ERP nicht zur Auswahl können aber trotzdem über Zusatzmodule (wie Datensicherung) verwendet werden.

              • Auftragserfassung
                • Der Drucken Button für die Liste der Kundenaufträge aus dem Tracking & Tracing System wurde aktiviert.
                  Eine einfache Druckvorlage kann über das Druckmenü per "Druckvorlagen Online Abrufen" installiert werden.

              • MxCronJobs
                • Mit diesem Update führt der Cronjob seinen Ersten Durchlauf direkt nach dem Starten des Moduls durch und initialisiert danach erst den Timer-Intervall!
                  Bisher wurde bereits beim Starten der Timer geladen und z.B. bei einem 10 Minuten Timer, der erste Durchlauf erst nach 10 Minuten gestartet.


              3.20.0.121 - 2020-09-21

              • Container TR02 Schnittstelle
                • Korrektur eines Fehler beim Übernehmen aller Containerdaten aus einer anderen TR02 Erfassungsposition anhand der Container-Nr. Beim Erfolgreichen Übernehmen wurde die Container-Nummer gelöscht und musste erneut eingetragen werden.
                  Dieses Problem wird hiermit korrigiert.
                • Bisher konnten Slots nur dann getauscht werden, wenn eine TR02 Position keine gelöschten oder versteckten Container-Daten hatte. Mit diesem Update ist das Tauschen auch dann möglich, wenn in der TR02 Position zuvor Container gelöscht wurden.
                  Einzige Voraussetzung ist der Status auf 21 = TP Bestätigt und das Vorhandensein einer TR-Referenz!
                • Diverse neue Plausibilitätsprüfungen beim Slot-Tausch:
                  • Nur möglich wenn TP-Referenz vorhanden
                  • Vorher für einen Slot-Tausch selektierte können nicht nochmal verwendet werden. Erst nach dem der vorherige Slottausch bestätigt wurde, kann die TR02 Position für einen weiteren Slottausch herangezogen werden.
                  • Nur wenn der Status der Tauschposition nicht auf "Senden" ist
                • Bei geändertem TP und einer SR Version > als 1 wurde der neue TB immer auf die Version 1 vom SR bezogen. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert und der TB bezieht sich immer auf die letzte Version vom SR.
                • Beim Ändern der Angaben zu einem Container in einer TR02 Position, deren Status "SR: Beantwortet (11)" oder "TB: Beantwortet (21)" lautet oder die eine TP-Referenz erhalten hat, wird sofort das entsprechende "Senden" Kennzeichen gesetzt, damit die geänderten Daten mit dem Hub/Terminal kommuniziert werden
                • Neues Feld CTR_TERMINAL_STATUS_TIME für die Tabellenansicht: Zeitstempel der letzten Statusrückmeldung oder Antwort vom Terminal

              • Stammdaten
                • In der neuen Erfassungsmaske der Stammdatentabellen wurden diverse Code-Felder (wie z.B. Länder-Code) in Großbuchstaben geändert
                • Korrektur und Erweiterung diverser Übersetzungen ins Englische und Türkische

              • Triggersystem
                • Die Hilfsfunktion mxColumnPropertiesType für den mxcxgrid wurde um die Spaltenarten "TextEditUppercase" und "TextEditLowercase" erweitert


              3.20.0.122 - 2020-09-22

              • Triggersystem
                • Korrektur eines Fehlers in der integrierten Triggerfunktion freeandnil(vObject). Bisher wurden die Objekte zwar mit NIL definiert aber nicht unbedingt freigegeben. Somit wurde die Arbeitsspeicherauslastung z.B. bei Cronjobs mit der zeit immer größer. Ab dieser Version sollten alle Module und Programme die zur Laufzeit erstellte Objekte mit FreeAndNil wieder freigeben keine Probleme mehr verursachen.
                • Neue integrierte Triggerfunktion zum Ermitteln von Verzeichnissen: function mxff_GetDirNames(vPath:string; vStringList:tStrings; vFileMask:string='*.*'): boolean


              3.20.0.123 - 2020-09-23

              • Allgemein / Global
                Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
              • Triggersystem
                • Die internen Dateianlagen-Funktionen für das Triggersystem wurden erweitert und ermöglichen das Löschen einer Dateianlage sowohl aus der DB als auch aus dem MXDA-Verzeichnis:
                  function mxglobal_DeleteDateianlage(vmindex:longint; vFulldeleteFileandMindex:boolean=false):boolean;
                  Im Ersten Schritt werden hierüber zwar die Datensätze in der Datenbank gelöscht; die Dateianlage wird im Dateisystem aus dem MXDA in einen neuen Unterordner Backups verschoben und kann später durch den Admin bereinigt werden. Dieses Backups Verzeichnis können Sie auch aus Ihren Datensicherungen ausschließen!

              • Dateianlagen
                • Alle Felder der Dateianlagen und Dateianlagen_Details Tabellen werden in UNI_CI geändert. Suchanfragen können unabhängig der Groß- und Kleinschreibung durchgeführt werden.
                • Erweiterung des Dateianlagenmanagers zum Unwiderruflichen Löschen von Dateianlagen sowohl aus der Datenbank als auch aus dem MXDA Verzeichnis.
                • Neue Spalten im Dateianlagenmanger: "Nur Link?", "MXDA?" und "MXDA Dateiname"

              • Datensicherung
                • Die "Backups" und "Deleted" Verzeichnisstrukturen innerhalb vom MXDA (Dateianlagen) Verzeichnis werden nicht mehr gesichert


              3.20.0.124 - 2020-09-24

              • Allgemein / Global
                • Diverse Feinanpassungen für Multimonitor-System auf denen verschiedene Dpi Einstellungen gesetzt sind
                • Modul und Fenster-Positionen werden nun unter einem speziellen Schlüssel in der Registry gespeichert, der pro Monitorkombination (inkl. Auflösung, DPI, usw.) einen neuen Unterschlüssel erzeugt. Somit wird bei verschiedenen Monitor-Kombinationen am gleichen Computer die unterschiedlichen Fensterpositionen richtig ermittelt.
                • Die Schriftarten von Menüs wurde global auf "Segoe UI" eingestellt

              • Reportbuilder
                • Die Vorschau vom Reportbuilder wurde falsch gezeichnet, wenn z.B. das MicrotronX ERP auf einem Monitor mit 125% angezeigt wurde und das Vorschau-Fenster für den Reportbuilder aber auf einem anderen Monitor mit 100% angezeigt werden sollte. Dieses Problem sollte hiermit korrigiert sein.


              3.20.0.125 - 2020-09-25

              • Allgemein / Global
                Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
              • Triggersystem
                • Neue integrierte Triggerfunktion für den Auftruf eines Web-Request unter Verwendung der PATCH Methode:
                  function patchhttpresultastextEX(vurl, vusername, vpassword:string; vParamsList:c__TriggerConstants; vProxyServer:string; vProxyPort:integer; vProxyUser:string; vProxyPassword:string):string;
                • Die Hilfsfunktion mxColumnPropertiesType für den mxcxgrid wurde um die Spaltenarten "TimeEdit" erweitert. Hierbei wird das Erfassungsfeld in ein Uhrzeitfeld im Format HH:MM (Stunde:Minute) eingestellt und das Feld kann per ENTF (DEL) Taste geleert werden.
                • Neue integrierte Triggerfunktionen zum Berechnen von Entfernungen (Luftlinie) zwischen zwei Geokoordinaten:
                  function mxEntfernungMeter(Lat1, Lon1, Lat2, Lon2:double):double
                  function mxEntfernungKM(Lat1, Lon1, Lat2, Lon2:double):double

              • Offeneposten
                • Neue Druckvorlage für Einzelrechnung (LKW) oder Sammelbuchung (Auftragserfassungsmodule übergreifend) mit vollautomatischem Umschalten zwischen Systemwährung (EURO) oder Fremdwährung. Je nachdem was als Buchwährung beim Erzeugen der Rechnung ausgewählt wurde, schaltet die inteligente Druckvorlage entsprechende Bereiche und Regionen aktiv oder inaktiv. Somit kann mit nur einer Druckvorlage sowohl in Systemwährung als auch in einer Fremdwährung gedruckt werden.
                  Die neue Druckvorlage kann per Druckmenü per Reportbuilder Seite abgerufen werden.

              • Auftragserfassung
                • Die Kurznamenauswahl mit Ansprechpartner für die Felder Absender, Empfänger, Zwischenlager, Abweichende Lade- und Entladestelle und Notifyadresse speichert nun auch die ID vom ausgewählten Ansprechpartner in das dafür vorgesehene DB-Feld.

              • Adressenverwaltung
                • Der Button für die Ermittlung der Geokoordinaten zu einer Adresse wurde aktiviert

              • MicrotronX SQL Server
                • Neue integrierte DB-Funktionen zum Ermitteln von Enternungen zwischen zwei Geokoordinaten:
                  function mxEntfernungMeter(Lat1, Lon1, Lat2, Lon2:float):float
                  function mxEntfernungKM(Lat1, Lon1, Lat2, Lon2:float):float
                  Diese Funktionen können in SQL Befehlen verwendet werden!


              3.20.0.126 - 2020-09-30

              • Allgemein / Global
                • Update der Basiskomponenten für den tmxRichtextEditor/HtmlEditor
                • Umstellung der tmxForm-Basis von tForm auf tdxForm und aktivieren aller tdxForm Komponenteneigenschaften im Triggersystem


              3.20.0.127 - 2020-10-01

              • Allgemein / Global
                • Das "Tabellenansichten Anpassen" wurde erweitert und merkt sich die Spaltenbreiten in Kombination mit der aktuellen Bildschirmeinstellung (Dpi Wert)

              • Triggersystem
                • Die integrierte mxspi Funktion wurde erweitert:
                  function mxSpi(vWidth:longint; vForm:tForm=nil):longint;
                  Wenn eine tForm übergeben wird, kann die Umrechnung auf Grundlage der Monitoreinstellungen des tForm durchgeführt werden. Wird keine tForm übergeben, verwendet die Funktion die Application.Mainform


              3.20.0.128 - 2020-10-02

              • Allgemein / Global
                Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
                • Update der DevExpress Komponenten mit Korrekturen und Verbesserungen auf die aktuellste Version v20.1.6: Herstellerseite
                • Korrektur einer Zugriffsverletzung beim Doppeklick auf ein Kurznamensuchfeld, wenn dieses nicht an eine Datenquelle angebunden war.
                • Erweiterung der Reoganisation und Überprüfung nach der neuen DB-Benutzergruppe "ErpUsers" und vollautomatisches Anlegen der neuen Gruppe + Überprüfung der Berechtigungen (auch bei Mehreren ERP Datenbanken für unterschiedliche Firmen auf dem gleichen Server)
                • Die Minifenster "mxDevisenInfo" mit den aktuellen Umrechnungskursen zu verschiedenen Währungen merken sich Ihre Positionen auf dem Desktop.
                • Die Tabelle ERP_MODULES_LOG wird ab sofort vollautomatisch bereinigt und enthält nur noch die Systemprotokolle der letzten 30 Tage

              • Buchungen
                • Die Funktionen für "Vorschau" im Buchung-Erstellen Modul wurden überarbeitet und erweitert. Bisher wurden bei der Vorschau diverse Berechnungen übersprungen (z.B. Fremdwährung) oder auch die Belegnummer wurde leer gelassen.

              • Druckmenü
                • Das Speichern von Ausdrucken in den Dateianlagen wird ab sofort für Belege und Positionen mit einem $ in der Nummer übersprungen.

              • Speditionslager
                • Der Query für die Liste der Lagerbewegungen wurde optimiert und findet die Daten in nur 20% der ursprünglichen Zeit
                • Doppelklick in der Formularansicht / Barcode-Historie auf die Box-Überschrift "Barcode-Historie: ..." kopiert die Barcode-NVE in die Zwischenablage
                • Korrektur eines Filterfehlers im Speditionslager-Artikelverwaltung-Modul beim Suchen nach einer Fremdsystem-Artikelnummer in Kombination mit einem Kunden

              • Android Barcode Scanner für ERP
                • Wir haben einen Fehler im Barcodescanner-Modul entdeckt, welcher bei einer Auslagerung von Einheiten mit automatischem Austausch der Paletten aus der Auslagerungsposition anhand der Blocklager-Funktion, das Auslagerungsdatum in der neu verknüpften Einlagerungsbuchung nicht gesetzt hat. Dieser Fehler wird mit der Reorganisation nach diesem Update vollautomatisch korrigiert.

                  Achtung! Durch die Korrektur werden die durch den Datumsfehler nicht abgerechneten Lagertage vollautomatisch beim nächsten Abrechnungslauf berücksichtigt!
                  Funktionen für den automatischen Austausch einer während des Auslagerns gescannten NVE (...die nicht auf der aktuellen Auslagerung ist aber mit einer anderen NVE auf der Auslagerung getauscht werden kann) sind nur bei einigen wenigen Kunden im Einsatz. Falls bei ihnen in Echtzeit per Scanner ausgelagert und während dem Auslagerungsvorgang auch noch Blocklager-Funktionen mit dem angesprochenem Austausch stattfindet, sollten Sie die nächste Abrechnung prüfen. Es ist gut möglich, dass in Vergangenheit nicht abgerechnete Tage rückwirkend berechnet werden!

                  Hinweis: Ob in Ihrem System fehlerhafte Buchungen vorhanden sind oder nicht können Sie VOR dem Update ganz einfach über die Lagerbewegungen Auswertung wie folgt prüfen:
                  • Speditionslager / Lagerbewegungen öffnen
                  • Filter für "Buch-Art:" Einlagern setzen, Zeiträume leer lassen
                  • Aktualisieren
                  • Tabelle in "Funktionale Tabelle" umstellen (obere Funktionsleiste)
                  • Jetzt in der Tabelle über die Spalten-Filter / Autofilter Funktion bei "Ausgelagert am" den Wert "30.12.1899" auswählen
                  • Nun sehen Sie alle Einheiten, bei denen nach dem Update dieses Datum korrigiert wird und bei der nächsten Automatischen Lagerabrechnung nachbelastet wird.

              • ERP Administration
                • Die Admin-Einstellungen wurden um den Modulfilter für "Personalstamm" erweitert

              • LKW Stammdaten
                • Neues Feld im Fuhrparkstamm zum Erfassen der EU-Lizenz-Nummer
                • Neue Detailtabelle zum Erfassen von Mautgeräte pro Fahrzeug mit Land, Bezeichnung, Serien- und Identnummer

              • Personal Stammdaten
                • Die Tabellenansicht vom Personalmodul wurde in den neuen tmxcxGrid geändert und ermöglich ab sofort Sonderfunktionen wie Autofilter, Sortieren und Gruppieren

              • Benutzer Kontrollzentrum
                • Neue Einstellmöglichkeit unter "Darstellung": DirectX zur Anzeige verwenden?
                  Bisher wurde GDI zum Anzeigen aller Elemente und Designs verwendet. Mit diesem Update wird die Standard-RenderMode Einstellung auf DirectX gesetzt und kann bei Problemen über das Benutzer-Kontrollzentrum entsprechend abgeschaltet werden.


              3.20.0.129 - 2020-10-09

              • Personal Stammdaten
                • Beim Umbau der Tabellenansicht ging der Doppelklick zum Öffnen der Details eines Mitarbeiters verloren. Mit diesem Update ist die Funktion wieder verfügbar.


              3.20.0.130 - 2020-10-12

              • Allgemein / Global
                Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
              • Speditionslager
                • Neue Tabelle zum Sperren einer Lagerposition. Diese neue Tabelle ermöglicht das Sperren einer Lagerposition für einen bestimmten Zeitraum (Zeitstempel von - bis). Dadurch werden Änderungen an der Lagerposition aus dem ERP verhindert.
                  Benötigt wird diese Funktion z.B. beim Echtzeitscannen mit Barcodescannern am Lager. Bisher kann es z.B. Probleme geben, wenn am Lager ein Auslagerungsavis vollständig als ausgelagert gescannt wird und die Lagerposition bzw. das Avis automatisch in eine Buchung geändert werden soll ... zu dieser Zeit aber ein anderer Mitarbeiter die Lager-Avis Position ändert.
                  Diese und ähnliche Problem können mit der neuen SPEDLAGER_SPERRE Tabelle umgangen werden. Damit diese Funktionen genutzt werden, müssen Ihre Triggerscripte für Barcodescanner und Barcodeserver erweitert werden. Kontaktieren Sie hierzu unseren MicrotronX Support.

              • Triggersystem
                • Neue integrierte Triggerfunktionen zum Sperren und Freigeben von Lagerpositionen und vom Ermitteln des aktuellen Sperrstatuses:
                  • function mxsl_spedlager_sperrestatus(vAPOS: string; vtc: c__triggerconstants): boolean
                    (Ergebnis TRUE wenn gesperrt + Details in vTC)
                  • function mxsl_spedlager_sperren(vAPOS:string; vSperreAktivieren:boolean; vSperreVon, vSperreBis:tdatetime; vSperreGrund:string; vUserid:longint):boolean
                • Neue Integrierte Triggerfunktion zum Generieren eines mxTriggerHtmlReports anhand einer Html-Vorlage (inkl. DB-Zugriff):
                  • function mxtf_mxTriggerHtmlReports(vparent:twinControl; vModul:longint):tmxtriggerhtmlreport
                  • function mxRunReport(vHtmlData:string; vParameters:string):string

              • Buchungen
                • Nach dem Klicken auf Vorschau konnte nur noch abgebrochen werden. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert.


              3.20.0.131 - 2020-10-13

              • Allgemein / Global
                • Der Htmleditor verwendete bisher beim Drücken der Enter-Taste jeweils einen neuen Paragraphen (html:

                  ). Ab dieser Programmversion verwenden wir beim Drücken der Entertaste einen sog. Softbreak =

                • Korrektur eines Anzeigefehlers für die Fälle, wenn maximierte Module beim erneuten Öffnen nicht maximiert angezeigt wurden.

              • Tarifwerk
                • Beim Klicken auf "Tarif Duplizieren" wurde eine EResNotFound (Ressource nicht gefunden) Fehlermeldung ausgelöst, die hiermit korrigiert wird.

              • E-Mail System
                • Der Editor vom internen Mailsystem wurde in den neuen Htmleditor geändert

              • Benutzer Kontrollzentrum
                • Beim Verwenden des internen E-Mail Systems (per Smtp Server) zum Versenden von E-Mail kann nun auch eine Signatur direkt über das Benutzer-Kontrollzentrum definiert werden. Um die Verarbeitung zu vereinfachen haben wir die Möglichkeit geschaffen, in diesem Bereich das Benutzer-Kontrollzentrum zu vergrößern.


              3.20.0.132 - 2020-10-14

              • Druckmenü
                • Beim Drucken von Buchungen (RE, GU, ER, EG) wird im Druckmenü eine Box mit "Daten der Buchung" sichtbar. Der Übersichtlichkeit willen haben wir den "Daten der Buchung" eine eigene Seite gegönnt.

              • Triggersystem
                • Zwei neue integrierte Triggerfunktion zum Umrechnen von und zu UNIX-Time:
                  function mxUnixToDateTime(UnixTime: LongWord): TDateTime
                  function mxDateTimeToUnix(DelphiTime : TDateTime): LongWord
                • Die Triggeraufrufe von Zusatzmodulen wurden optimiert: Das Aufrufende-Modul kann anhand der ERPUSERID und ERPUSERGROUPID wie folgt erkannt werden:
                  • 9100 = Cronjobs
                  • 9200 = BCD Barcodeserver
                  • 9500 = Dateianlagenserver
                  • 9800 = Webservices
                • Die integrierte Funktion zum Erzeugen eines TriggerHtmlReports wurde wie folgt geändert und um den Parameter vName erweitert:
                  function mxtf_mxTriggerHtmlReports(vparent:twinControl; vModul:longint; vName:string; vHtml:string):tmxtriggerhtmlreport;


              3.20.0.133 - 2020-10-16

              • Allgemein / Global
                • Alle Programmteile, Module und Zusatzprogramme wurden mit den neuen Komponenten vom Datenbankserver kompiliert und aktualisiert

              • MicrotronX SQL Server
                Die aktuellsten Installationsquellen für den MicrotronX Database Server können über folgenden Link heruntergeladen werden:
                Herunterladen: setup-mxdatabaseserver-latest.exe (5mb, Downloads: 388)

                • Neue und verbesserte Version (3.20.33.1) vom MicrotronX SQL Server mit aktualisierten ElevateDB Quellen in Version 2.33 build 1 und Korrekturen durch den Hersteller:
                  4783: OPTIMIZE TABLE Does Not Use a Covering Lock While Backing Up/Replacing Table Files
                  4784: Attempting to Apply a Filter on a SELECT Expression Column Can Result in a Filter Error
                  + lang erwarteten Optimierungen der ServerSessions Tabellen und Funktionen!


              3.20.0.134 - 2020-10-19

              • Buchungen
                • Die Tabelle im "Sammelbuchungen Selektieren" kann ab sofort (wenn die Berechtigung in der ERP-Administration / Gruppenberechtigungen / Offeneposten vorhanden ist) als Excel-Datei gespeichert werden
                • Beim Markieren und Löschen von Markierungen per Rechter Maustaste, wurde das [X] nicht immer sofort angezeigt. Dieser Darstellungsfehler sollte hiermit korrigiert sein.

              • E-Mail System
                • Das interne Mailsystem zum Versenden von E-mails mit Dateianlagen über einen SMTP-Server wurde erweitert und ermöglicht das "nicht Modale" Versenden. Somit kann z.B. eine Rechnung über das Druckmenü per "Senden per E-mail" in eine neue E-Mail geleitet werden und anschließend nach Schließen vom Druckmenü können weitere Dateianlagen in die gleiche E-mail per Drag&Drop aus z.B. den Dateianlagen oder anderen Quellen eingefügt werden. <7ul>
                • Druckmenü
                  • Folgende Optionen und Parameter auf der "E-Mail Versenden" Seite merken sich ihre letzte Einstellung pro Druckvorlage:
                    • "Modales E-Mail Fenster?"
                    • "Lesebestätigung?"
                    • "Wichtigkeit: Hoch?"

                • Reportbuilder
                  • Korrektur eines Fehlers im Reportbuilder beim Erzeugen von PDF-Dateien: Es wurden ppDBImagexxx Dateien im Temp-Verzeichnis des Anwenders erzeugt und nicht mehr gelöscht. Hierzu erhielten wir vom Hersteller einen Bugfix der diese Dateien automatisch nach dem Erzeugen der PDF-Datei wieder löscht.


                3.20.0.135 - 2020-10-20

                • Allgemein / Global
                  Dieses Update benötigt eine Reorganisation!
                • Auftragserfassung
                  • Die Erfassungsmaske für MAWB Daten wurde etwas verändert und die Position der Felder AWB-Accounting-Information und Notify wurden getauscht
                  • Ab dieser Programmversion können nur noch die Mitarbeiter in der Formularansicht als Disponent erfasst / ausgewählt werden, die als solches per Häckchenfeld in der Benutzerverwaltung definiert sind. Bisher wurde hier die gesamte Benutzerliste zur Verfügung gestellt!

                • Personal Stammdaten
                  • Die Erfassungsfelder für Allgemeine Kontaktdaten wurden in "Geschäftlich" und "Private Kontaktdaten" getrennt
                  • Neue Erfassungsfelder für Privates Telefon, Handy, E-Mail und Notfallkontakt
                  • Neue Erfassungsseite für Schulungsnachweise inkl. Datenübernahme aus der alten Erfassung + Erweiterung um Dateianlagen
                  • Die Tabellenansichten für Dokumente und Schulungsnachweise können per Rechter Maustaste über "Tabelle Anpassen" verändert werden

                • E-Mail System
                  • Das integrierte Formular zum Verfassen von E-Mails wurde überarbeitet
                  • Die Funktionen zum ermitteln einer ggfs. vorhandenen Signatur-Datei von Outlook wurden gelöscht. Eigene Signaturen können über das Benutzer-Kontrollzentrum definiert werden.
                  • Der Bereich zum Anzeigen der eingefügten Dateianlagen wurde optimiert und wird nur dann eingeblendet wenn auch Anlagen eingefügt wurden.
                  • Der Dateianlagen-Bereich zeigt auch die Icons der Dateien an

                • Druckmenü
                  • Das Versenden von E-Mails aus dem Druckmenü unter Verwendung des integrierten SMTP-Clients verwendet ab sofort auch die Parameter für "Wichtigkeit: Hoch" und "Lesebestätigung"

                • Ausgangszahlungen (Sepa)
                  • Korrektur eines sporadischen Fehler beim Überprüfen der Beträge: Ab dieser Programmversion werden alle Beträge auf 2 Nachkommastellen gerundet und dann erst verglichen

                • Dateianlagen
                  • Der Trigger ondateianlagenquery wurde um folgende Konstanten erweitert: vFoldersValidList, vSecurtyFilterDateianlagen


                3.20.0.136 - 2020-10-23

                • Allgemein / Global
                  • Beim Anlegen von neuen Benutzer über die Administration wird das Häckchen "Disponent?" automatisch gesetzt

                • Auftragserfassung
                  • Neue Admin-Einstellung zum Definieren der Quelle für die "Disponenten-Auswahl-Box":
                    disponentlookuptype: 0= Alle Benutzer, 1 = Nur Disponenten


                Geplant für nächstes Update

                • Allgemein / Global