Deutschland: Konjunkturpaket - Milliardenhilfen beschlossen - Umstellung auf 16%

"Mehr Geld für Familien und Komunen, Entlastungen beim Strompreis und eine Sekung der Mehrwertsteuer."
Quelle: https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/konjunkturpaket-geschnuert-1757558
Die Regierungskoalition hat sich auf ein umfangreiches Konkunkturpaket geeinigt. Unter anderem geht es um die Absenkung der Mehrwertsteuer vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 von 19 Prozent auf 16 Prozent und für den ermäßigten Satz von 7 Prozent auf 5 Prozent.

Alle unsere Kunden in Deutschland sollten kurzfristig die Steuercode-Stammdaten entsprechend erweitern, damit alle Aufträge mit Leistungsdatum / Abrechnungsdatum 01.07.2020 bis 31.12.2020 mit den richtigen Steuersätzen berechnet werden.

Hier eine kleine Hilfestellung mit Screenshots zu unseren Einstellungen:

1. Verwaltung / Stammdatentabellen:


2. Im linken Menü auf Steuercodes klicken und rechts dann über den Button "NEU" einen neuen Steuercode mit gültig ab: 01.07.2020 und gültig bis: 31.12.2020 anlegen. Weiterhin können Sie den Steuercode für 19% mit einem gültig bis Datum 30.06.2020 definieren, damit dieser ab dem 30.06.2020 nicht mehr in der Erfassung zur Auswahl steht. Natürlich sollten Sie entsprechende Texte und Codes (z.B. ZUGFeRD) nach Rücksprache mit Ihrer Buchhaltung definieren.



Mit dem nächsten Update in Version 3.20.0.67 wird die Steuercode-Auswahl im EA-Formular anhand vom Leistungsdatum (und nicht wie bisher anhand vom Systemdatum) eingeschränkt / gefiltert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den MicrotronX Support.
 

Drucken